Mit analytischen Customer Relationship Management (CRM) zu mehr Effizienz und Durchsatz

deducto und BusinessActs bieten gemeinsam Trainingskonzept für analytisches CRM mit Data-Scout und InfoZoom an

deducto und BusinessActs (PresseBox) ( Neunkirchen, )
In kürzester Zeit ist der Markt für viele Unternehmen enger geworden. Das Standardcontrolling liefert für solche Situationen nicht die nötige Flexibilität zur Erstellung entsprechend tiefgreifender Analysen hinsichtlich der Ursachen von Umsatzrückgängen sowie der Ermittlung neuer Marktchancen und deren schnellen Nutzung.

Für die Beantwortung von entscheidungskritischen ad-hoc Fragestellungen bietet die BusinessActs gemeinsam mit der deducto die Lösungen DataScout for SuperOffice sowie InfoZoom für weitere Systeme mit entsprechenden Service und Beratungsleistungen an.

Viele ad-hoc Fragstellungen können bereits zum Großteil an Hand der bereits vorhandenen Unternehmensdaten, besonders in den CRM-Systemen, beantwortet werden wie z.B.

* Was sind Kriterien für schnelle und nachhaltige Vertragsabschlüsse?
* Welche Faktoren behindern den Vertriebsprozess?
* Welche Kriterien liefern die Informationen für eine angebotsspezifische Kundensegmentierung und Marktsegmentierung?
* Was sind die Frühwarnfaktoren für Forderungsausfälle und welche Kunden sind gefährdet?
* Was sind die Kriterien für wertvolle Kunden und auf welche Kunden treffen diese zu?
* Reichen die vorhandenen Daten aus, um die nötigen Kriterien zu messen, welche Daten werden zusätzlich benötigt und wie hoch ist der Bereitstellungsaufwand?

Für die schnelle Umsetzung von Analyseszenarien und Nutzung der Analysewerkzeuge bietet BusinessActs, Spezialistin für SuperOffice CRM und deducto, Spezialistin für ad-hoc Datenanalyse, ein Trainingskonzept in zwei Stufen an.

Stufe 1 Basis-Workshop

Bereits nach 1 Tag Training beherrschen die Teilnehmer das Analysewerkzeug hinsichtlich

* Datenimport,
* Interpretation der Visualisierung,
* Erkennen von Auffälligkeiten,
* Erstellen von einfachen Berechnungen und Analysewürfeln sowie
* Präsentation der Ergebnisse in Form von Reports und Businessdiagrammen.

Zusätzlich erhält der Trainingsteilnehmer im Anschluss 1 Woche lang telefonisch und per eMail die Möglichkeit sich mit dem Referenten auszutauschen.
Der Basisworkshop findet zu festen Terminen regelmäßig im Schulungscenter der BusinessActs statt oder kann gesondert als Inhouse-Workshop gebucht werden.

Stufe 2 Intensiv-Workshop

Spätestens 4 Wochen nach dem Basistraining empfehlen wir einen 2tägigen Intensivworkshop. In dem 2tätigen Intensivtraining wird das bereits erlernte an Hand der eigenen Unternehmensdaten vertieft und ausgebaut. Gemeinsam werden gewünschte Analyseszenarien entwickelt und anwendbar bereitgestellt.

Spätestens eine Woche vor dem Trainingstermin wird der Referent entsprechende Fragen und Wünsche von den Teilnehmern aufnehmen, um ein auf den Kunden zugeschnittenes Training durchzuführen.

Gemeinsames Ziel ist es die Trainingsteilnehmer so zu unterstützen, dass diese in wenigen Tagen bereits verwertbare Ergebnisse produzieren können.

Weitere Informationen und ein Anmeldeformular kann über die Webseite der BusinessActs unter www.businessacts.de abgerufen werden sowie über die Webseite der deducto unter www.data-analytics-service-center.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.