Den Alltag des Fachinformatikers erlebt

Geschäftsführer Friedrich Steininger mit den Praktikanten Julia Frischhut, Dominik Kose, Jonas Güntner, Mario Ritt, Daniel Wildenberger und Markus Schreiber
(PresseBox) ( Dingolfing, )
"Fachinformatiker sitzen den ganzen Tag im Keller und programmieren" - das ist die typische Meinung über einen Softwareentwickler. In den Osterferien veranstaltete das Dingolfinger Softwarehaus DE software & control GmbH wieder ein 3-tägiges Schülerpraktikum. Sechs Schülerinnen und Schüler haben hier erlebt, dass der Beruf des Informatikers wesentlich abwechslungsreicher und lebhafter ist, als nur zu programmieren.

"In vielen Gesprächen merke ich immer wieder, dass das Aufgabengebiet eines Informatikers falsch eingeschätzt wird", so der Geschäftsführer Friedrich Steininger. Deshalb bietet DE software regelmäßig ein Praktikum für Realschüler und Gymnasiasten an, in dem das breite Spektrum des Anwendungsentwicklers gezeigt wird. Ausgehend von einem Lastenheft, das eine kleine Bibliothek beschreibt, erarbeiten die Praktikanten ein Pflichtenheft, setzen dieses praktisch um, wenden die Softwarelösung selbst an, erarbeiten Verbesserungsvorschläge und präsentieren schlussendlich das Ergebnis. In diesen 3 Tagen erleben die Praktikanten, dass Kommunikation, Kreativität und Teamgeist mindestens genauso wichtig sind, wie gut programmieren zu können.

Seit jeher legt die Firma DE software großen Wert auf die Ausbildung ihrer künftigen Fachkräfte und sieht hier eine wesentliche Maßnahme zur langfristigen und gesunden Firmenentwicklung. Auch dieses Mal haben die Schüler bestätigt, dass das Praktikum viel Neues und Interessantes gebracht und vor allem auch Spaß gemacht hat.

Das nächste Praktikum wird in den Sommerferien stattfinden. Da die Plätze immer sehr schnell vergriffen sind, ist eine frühzeitige Anmeldung an die Emailadresse de@de-gmbh.com empfehlenswert. Weitere Informationen gibt es unter www.de-gmbh.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.