Engagement für Wissen – weit über den Tellerrand hinaus

Kaiserslautern, (PresseBox) - Die Erzeugung und Weitergabe von Wissen sind entscheidende Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Bei der DCON AG spielt Wissensmanagement daher eine zentrale Rolle. Das Unternehmen versteht Wissen aber auch als universelles Gut und stellt es in den Mittelpunkt seines sozialen Engagements.

DCON Vorstand Marc Baumgart erklärt: „Erst Wissen und Erfahrung ermöglichen es uns überhaupt, für Kunden Dienstleistungen zu erbringen. Deshalb ist es uns wichtig, das individuelle Potenzial unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über verschiedene Karrierewege und ein umfangreiches Schulungs- und Coaching-Angebot zu fördern. Die Dokumentation, Aufbereitung und Weitergabe von Know-how ist bei DCON per Prozess definiert und ein etablierter Aspekt unserer Unternehmenskultur. Weil Wissen bei DCON einen dermaßen hohen Stellenwert einnimmt, ist es für uns naheliegend, gerade im Bereich Bildung soziales Engagement zu zeigen. Die Selbstverständlichkeit, mit der wir Wissen handhaben, lässt uns manchmal vergessen, dass Wissen auch heute noch nicht für jeden zugänglich ist.“

Die Hero’s Academy

2012 besuchte Marc Baumgart im Rahmen einer Urlaubsreise erstmals die Hero’s Academy in einem Dorf nördlich von Mombasa in Kenia. In der Hero’s Academy, die in privater Initiative von einem deutschen Ehepaar aufgebaut wurde, werden aktuell 362 Kinder betreut und unterrichtet, die sonst keine Chance auf Schulbildung hätten. „Ich war überrascht, wieviel mit einem relativ kleinen monatlichen Beitrag bewirkt werden kann“, sagt Marc Baumgart. „Mit nur 15€ monatlich wird einem Kind Schulunterricht ermöglicht. Zusätzlich bekommen die Kinder zwei Mahlzeiten am Tag und Zugang zu sauberem Wasser.“

Das Engagement der DCON AG

Marc Baumgart machte die Hero’s Academy unter den DCON Mitarbeitern bekannt und konnte viele von ihnen als Schulpaten gewinnen. DCON verdoppelt jede Schulpatenschaft, die ein DCON Mitarbeiter übernimmt. Weihnachten 2015 spendete DCON zusätzlich für jede Weihnachtskarte, die an Kunden und Geschäftspartner versendet wurde, 15€ an die Hero’s Academy. So kamen 2015 mehr als 6.000€ Spendengelder zusammen. Das Geld wurde u.a. für den Bau eines Wasserturms eingesetzt. 2016 hat DCON die Weihnachtsaktion wiederholt und auch zum Nikolaustag im Namen jedes DCON Mitarbeiters 15€ nach Kenia gespendet. Der Spendenbetrag aus 2016 beläuft sich insgesamt auf über 8.000€. Die Hero’s Academy plant, einen Teil des Geldes in die Trockenlegung des Schulhofs zu investieren, der in der Regenzeit wegen Überschwemmung kaum nutzbar ist. Ein weiteres wichtiges Projekt besteht in der Ausstattung des Speisesaals mit Licht und Ventilatoren.

Website Promotion

DCON Software & Service AG

Die DCON Software & Service AG ist ein mittelständisches Software- und Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Kaiserslautern und weiteren Standorten in Stuttgart und Bremen.
DCON unterstützt das IT-Service Management großer Organisationen, öffentlicher Einrichtungen und eigenständiger IT-Service-Provider durch die eigene Standardsoftware IT-SPS, Beratung und Dienstleistungen sowie Spezialsoftware anderer Anbieter. Namhafte Kunden wie Daimler, IBM und Siemens vertrauen auf diese Leistungen.
Mit heute über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist DCON seit 1994 ein stetig wachsendes Unternehmen. Essentieller Bestandteil des DCON Wertesystems ist die Sicherung hoher Mitarbeiterzufriedenheit und einer guten Arbeitsatmosphäre. Das Prinzip der offenen Tür, das firmenweite „Du“ und gemeinsame, auch mehrtägige Events bilden die Basis für ein Klima gegenseitiger Unterstützung. DCON sucht den kontinuierlichen Dialog mit Mitarbeitern und Bewerbern, um die eigenen Arbeitgeberqualitäten stetig zu verbessern. DCON ist Träger der Auszeichnungen „Top Company“ und „Open Company“ des Arbeitgeberbewertungsportals kununu.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.