DSLonair Frühjahrsaktion: Drei Monate umsonst surfen und telefonieren

DSL-Preise zum Aufblühen!

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Wer sich im Frühling für den Tarif DSLonair Relax oder DSLonair Comfort entscheidet, zahlt drei Monate keine Grundgebühr. Highspeed-Internet zum Wohlfühlen: Beide Tarife überzeugen mit einer cleveren Datenflatrate und bis zu 2 Mbit/s Geschwindigkeit. Und das ohne lästige Kabel. Der Tarif DSLonair Comfort bietet zusätzlich das volle Telefonvergnügen.

Wer endlich Breitbandinternet genießen will, bekommt es jetzt leicht gemacht. Vom 01. März bis zum 31. Mai können Neukunden von der DSLonair Frühjahrsaktion profitieren, denn sie bekommen 3 Monate lang die Grundgebühr geschenkt. Auch nach den drei kostenlosen Monaten bleiben die beliebten DSLonair Tarife vor allem eins: ein guter Deal. Die Datenflatrate DSLonair Relax kostet dann günstige 34,99 Euro im Monat. DSLonair Comfort - die Doppelflatrate für Internet und Telefon ins deutsche Festnetz - ist für 44,99 Euro ein echtes Schnäppchen. Weiterführende Tarifinformationen erhalten Interessenten unter www.DSLonair.de.

DSL geht auch ohne Kabelsalat

Dank WiMAX-Technik können DSLonair Kunden die unkomplizierten DSLonair Tarife ohne teuren Breitband-Anschluss und ärgerlichen Kabelsalat nutzen. Funktechnik sei Dank. Die Verfügbarkeit ist schnell geprüft: Einfach unter www.DSLonair.de die eigene Adresse eingeben. Weitere Informationen gibt es auch bei den vielen Vertriebspartnern vor Ort oder telefonisch unter 0 180/5 00 82 55 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz. Bei Anrufen aus Mobilfunknetzen können höhere Gebühren anfallen). Kostenlose Hardware während der Vertragslaufzeit und eine transparente Kostenstruktur sorgen zusätzlich für stressfreie Telekommunikation.

WiMAX - was ist das?

WiMAX steht für Worldwide Interoperability for Microwave Access und bezeichnet eine innovative Funktechnologie, die der heute bei Laptops verbreiteten WLAN-Technologie für drahtlose Datenübertragung ähnelt. Die Reichweite und die Datenübertragungsraten sind jedoch erheblich größer, so dass einzelne Wohngebiete und ganze Städte mit schnellem Internet versorgt werden können. Da die Technologie zudem wesentlich höhere Datenraten als UMTS bietet, ist sie bestens für den mobilen Internetzugang von Morgen gerüstet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.