DAW SE und D-Mark Invest schließen strategische Partnerschaft

Vertriebsaktivitäten in Ungarn werden gebündelt

Caparol Hungaria
(PresseBox) ( Ober-Ramstadt, )
12.01.2021 - Der Farbenhersteller DAW SE geht für sein bislang über die Tochtergesellschaft Caparol Hungaria geführtes Geschäft in Ungarn eine Partnerschaft mit D-Mark Invest, einem führenden Distributor von Premium-Dekorationsfarben, Industrielacken und Werkzeugen in Ungarn ein. D-Mark Invest übernimmt ab 1. März 2021 mehrheitlich die Leitung des gemeinsamen Unternehmens D-Mark Kft. sowie das Caparol-Werk in Rákóczibánya im Norden Ungarns. Der Zusammenschluss ist Teil der langfristigen Strategien beider Unternehmen, die Position im Markt zu stärken und den Kunden einen verbesserten, qualitativ hochwertigen Service zu bieten.

In Ungarn werden vor allem Trockenmörtel und pastöse Putze produziert. „Durch die Zusammenarbeit mit dem professionellen und profitablen lokalen Player D-Mark erhöhen wir unsere Wettbewerbsfähigkeit in Ungarn.“, so Steffen Heiko Fischer, COO der DAW SE. „Die sich ergänzenden Geschäftsfelder sind ein Gewinn für beide Partner des Joint-Ventures und bieten ein enormes Entwicklungspotential.“

Thomas Götz, der am DAW-Standort Berlin die Region Eastern Europe leitet, ergänzt: „Wir freuen uns, mit D-Mark ein Familienunternehmen gefunden zu haben, dass unsere Werte teilt, mit dem wir unseren Mitarbeitern vor Ort Stabilität bieten und mit dem wir als aktiver Partner des gemeinsamen Unternehmens unser Geschäft weiter ausbauen können.“

D-Mark Kft. vertreibt in Ungarn Premium-Marken in den Segmenten dekorative und industrielle Lacke und wird die Vertriebs-, Marketing- und Logistikfunktionen von Caparol Hungaria übernehmen. Beide Partner streben an, den Umsatz aller Hauptmarken zu steigern und durch Kombination der besten Marken und Services unter einem Dach langfristig einen Mehrwert für die Kunden zu schaffen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.