PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757426 (DATRON AG)
  • DATRON AG
  • In den Gänsäckern 5
  • 64367 Mühltal
  • http://www.datron.de
  • Ansprechpartner
  • Charlotte Breitwieser
  • +49 (6151) 1419-0

Erfolgreich in die dentale Zukunft starten

Dentallabor Eppers erklärt, wie CAD/CAM in den Laboralltag eingeführt werden kann

(PresseBox) (Mühltal, ) CAD/CAM ist die Zukunft der Zahntechnik. Hochpräzise Dental-Fräsmaschinen erzeugen millimetergenau passende Indikationen mit hohem Tragekomfort innerhalb kürzester Zeit und verbrauchen dabei ein Minimum an Material – von dieser Technologie profitieren Zahntechniker und Patienten gleichermaßen.

Wie CAD/CAM erfolgreich in den eigenen Alltag eingeführt werden kann, zeigt das Dentallabor Eppers aus Hildesheim: Der DATRON Kunde verwendet eine Dental-Fräsmaschine D1 pure samt Zubehör für seine Arbeit mit Vollkeramik-Indikationen und ist überzeugt von den neuen Möglichkeiten, die ihm die CAD/CAM-Lösung bietet. Die Erfolgsgeschichte sowie die Behandlung eines Beispielpatienten hat „Das internationale Zahntechnik Magazin“ in einem Artikel aufgearbeitet, der sich für CAD/CAM-Anwender und alle, die es werden wollen, zu lesen lohnt.

Website Promotion

DATRON AG

Die DATRON AG entwickelt, produziert und vertreibt innovative CNC‐Fräsmaschinen für die Bearbeitung von zukunftsorientierten Werkstoffen wie Aluminium und Verbundmaterialien, Dentalfräsmaschinen für die effiziente Bearbeitung aller gängigen Zahnersatzmaterialien in Dentallaboren sowie Hochleistungs‐Dosiermaschinen für industrielle Dicht‐ und Klebanwendungen.

Durch neueste Technologie, abgesichert durch zahlreiche Patente und die Einbindung in ein umfangreiches Dienstleistungspaket, bietet DATRON einzigartige Lösungen an.

DATRON‐Maschinen zeichnen sich durch eine hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit bei sehr niedrigem Energieverbrauch aus. Eingesetzt werden die DATRON Systeme unter anderem in der Elektrotechnik, der Metall‐, Kunststoff‐ und Automobilindustrie, der Luftfahrt sowie in der Dentaltechnik. Rund 1.700 Maschinenkunden aus dem In‐ und Ausland setzen seit Jahren auf die bewährte DATRON Technologie.

DATRON befindet sich seit Jahren auf profitablem Wachstumskurs. So wurde 2013 mit mehr als 20 Vertretungen weltweit ein Umsatz von rund EUR 33,5 Mio. und ein EBIT von rund EUR 1,8 Mio. erzielt. Derzeit beschäftigt DATRON rund 220 Mitarbeiter. DATRON wurde in den letzten Jahren vielfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt die DATRON AG 2014 den ZIM-Preis des BMWi für die innovative Entwicklung einer Hochleistungsfräsmaschine (M8Cube). Weitere Informationen finden sich unter www.datron.de.