NTR immer aktiver: Firmengruppe begrüßt 12. Tochtergesellschaft

Dr. Thomas Rubbe. Geschäftsführender Gesellschafter der NTR Gruppe
(PresseBox) ( Stuttgart, )
Nach dem Verkauf der DPS Software Deutschland hat die NTR Beteiligungs GmbH (Inhaber Nicole und Dr. Thomas Rubbe) die weiteren Tochtergesellschaften der DPS Gruppe zu 100% übernommen. Die dabei gekauften 11 Firmen wurden unter einer Holding "NTR Beteiligungs GmbH" zusammengefasst - mittlerweile ist ein 12. Unternehmen dazugekommen.

Diese 12 Unternehmen folgen zwei Hauptlinien, nämlich CAD/CAM und ERP/CRM. Alle gemeinsam adressieren den Mittelstand: "Unser klares Ziel ist es, für den Mittelstand zu arbeiten und dort bei der Digitalisierung der Geschäftsprozesse zu helfen und die Betriebe auf diesem Weg erfolgreich zu machen", wie Dr. Rubbe, Geschäftsführender Gesellschafter, ausführt.

Das "Spielfeld", wenn man es so will, von NTR ist Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Polen und Tschechien. Dabei sind die Entwicklungen und Vorgehensweisen in den einzelnen Ländern nicht strikt getrennt. "Es ist ein Teil unserer Strategie, dass, wenn wir in einem Land etwas entwickelt haben, dieses dann auch in den anderen Ländern einsetzen“, so Dr.Rubbe.

In Deutschland liegt der Fokus derzeit ganz klar auf dem ERP-Sektor, CAD/CAM/PDM wird nur in Polen und Tschechien angeboten.

Bereits auch bei Additiv Manufacturing aktiv

Darüber hinaus hat NTR in beiden CEE Ländern zusätzlich mit Additiv Manufacturing begonnen, und zwar mit der Technologie von Marktforged.

In Tschechien ist man zudem bereits seit über 10 Jahren im Geschäft mit 3D Scannern tätig. Dieses wurde nun auch in Polen begonnen und kann nach Deutschland ausgeweitet werden.

Wo kommen die einzelnen Firmen der Holding her?

Diese Firmen waren alle schon existent und sind im Laufe der Zeit zu DPS Software dazugekommen. Sie haben, wenn man so sagen will, ein zweites Standbein gebildet: Mehr Möglichkeiten, weitere Märkte.

Diese Strategie war sehr erfolgreich, DPS ist bis zuletzt um den Faktor 5 gewachsen. Nun sind diese Unternehmen bei NTR und in ihren Kernelementen erhalten geblieben.

Das neue Unternehmen in Tschechien, ist die TOP TECH s.r.o. mit Sitz in Rychnov und einem weiteren Standort in Hradec Kralove. Die auf CAD-, CAM- und PDM-Lösungen spezialisierte Firma beschäftigt derzeit ca. 20 Mitarbeiter.

Die in Deutschland vorhandenen Holdinganteile bestehen aus drei Einzelfirmen: Die Datatronic AG, die DPS Business Solution und die Sellmore.
  • Als Digitalisierungspartner für KMU bietet Datatronic kaufmännische Software und IT-Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio umfasst die Bereiche ERP, DMS sowie IT-Infrastruktur und Hosting.
  • DPS BS ist der größte Sage-Partner in Deutschland. Neben dem klassischen ERP-Geschäft ist das Unternehmen spezialisiert auf die Implementierung der HR-Suite von Sage. Außerdem werden umfangreiche IT Services (Hosting, Business Process, Outsourcing etc.) angeboten.
    Bei der DPS BS werden eigene Softwarelösungen für die NTR-Gruppe erstellt.
  • Sellmore ist der Experte zum Thema CRM und Kundenmanagement. Sellmore verfügt über ein breites CRM-Portfolio für unterschiedliche Kundenbedürfnisse und hilft den Kunden bei der Auswahl des passenden Systems.
  Die Entwicklung der Gruppe ist noch nicht abgeschlossen. Für die nahe Zukunft ist ein weiteres Neuprojekt in der Schweiz geplant.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.