Neu bei DATAKOM Distribution: All-in-One-Sicherheit durch PineApp Secure SoHo

UTM(Unified Threat Management)-Lösung für kleine Unternehmen

SeCure SoHo von PineApp (PresseBox) ( Ismaning, )
E-Mail-Kommunikation ist aus dem Unternehmensalltag nicht mehr wegzudenken: Bereits 95 Prozent aller Kleinbetriebe nutzen laut einer Umfrage des Marktforschungsinstitutes TechConsult das Internet für den E-Mail-Verkehr. Die elektronische Post birgt aber auch Gefahren. Denn gerade durch E-Mails gelangen die meisten Schädlinge in Unternehmensnetzwerke. Um diese optimal zu schützen, hat die DATAKOM Distribution, Value Added Distributor (VAD) von Security- und Netzwerksicherheitsprodukten, ab sofort die PineApp SeCure SoHo-Appliance im Programm. Die vollständige All-in-One UTM(Unified Threat Management)-Lösung schützt kleine Unternehmen mit bis zu 50 Benutzern in allen Bereichen wie E-Mail und Internetbrowsen mit einer selbstwartenden und selbstaktualisierenden Lösung.

SeCure SoHo ist eine Kombination aus einer hochentwickelten UTM-Lösung inklusive dem PineApp Mail-Security-System und einer umfassenden Stateful Packet Inspection Firewall. Sie bietet einen Perimeter-Sicherheitsmechanismus zum Schutz vor Mail-Bombing und DoES(Denial of E-Mail Services)-Angriffen, Spam, Viren und anderen E-Mail- und Internet-basierten Bedrohungen.

SeCure SoHo besitzt eine fortschrittliche Elf-Ebenen-Anti-Spam-Engine, erweitert um die Recurrent Pattern Detection(RPD(TM) )-Technologie: Jede eingehende Mail durchläuft verschiedene Anti-Spam-Ebenen. Damit identifiziert die Lösung Spam mit 98,5 %iger Sicherheit und blockt oder kennzeichnet diesen sofort gemäß der Richtlinien des Unternehmens. Mit den fünf Antivirus-Engines werden New-Age-Viren und Wurmausbrüche innerhalb kürzester Zeit identifiziert und geblockt. Die Engines gewährleisten während des E-Mail-Empfangs, Browsens oder Datei-Downloads vollen Schutz vor bekannten und unbekannten Bedrohungen wie Viren, Würmern und bösartigem Code. Die Lösung bietet außerdem über 40 klassifizierte Website(URL)-Kategorien, um Mitarbeiter daran zu hindern, auf unerwünschte Inhalte (Pornografie, Drogen usw.) zuzugreifen. Das innovative Richtlinien-Management versetzt Administratoren in die Lage, Regeln zu definieren und durchzusetzen - sowohl für eingehende als auch ausgehende Post. SeCure SoHo kann sich über das LDAP-Protokoll nahtlos mit vorhandenen Directory Services verbinden. Ein weiterer Vorteil: SeCure SoHo enthält einen VPN-Server (PPTP-basiert) mit Verschlüsselungsunterstützung, damit sich Mitarbeiter auch von einem entfernten Standort aus auf sichere Art mit dem Unternehmen verbinden können.

Weitere Vorteile im Überblick:
- Mail-Traffic-Management
- Mailserver (optional)
- automatische Updates
- leicht verständliche, Web-basierte Benutzeroberfläche
- anwenderfreundliche, informative Protokolle und Statistiken
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.