PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 184714 (DataFlux United Kingdom)
  • DataFlux United Kingdom
  • Enterprise House, 1-2 Hatfields
  • SE1 9PG London
  • http://www.dataflux.com
  • Ansprechpartner
  • Silvia Mattei
  • +49 (89) 800908-15

Komplexe Daten einfach managen: DataFlux bringt Version 8.1 seiner Suite für Datenqualität und -integrität auf den Markt

Neueste Software-Version bietet Automatisierung beim Aufspüren von Datentypen und beschleunigt damit Datenqualitätsprojekte rund um Produkt-, Lieferanten-, Teile- sowie weitere nicht-kundenbasierte Daten

(PresseBox) (München, ) Der Lösungsanbieter für Datenqualität und -integrität DataFlux, ein hundertprozentiges Tochter-Unternehmen von SAS Institute, hat die Version 8.1 seiner Kernplattform zur Integration von Datenqualität heraus gebracht. Diese preisgekrönte Produkt-Suite bietet Unternehmen eine schnelle Analyse, Verbesserung und Kontrolle der Qualität ihrer Daten. Eine der Neuerungen von Version 8.1 ist eine innovative Technologie die eine Automatisierung der semantischen Auswertung von Daten erlaubt. Auf Basis der Ergebnisse dieser Auswertungen können die Anwender detaillierte Datenqualitäts-Routinen für die künftige Verwaltung der Daten aufbauen.

Die Charakteristik von Daten rund um Produkte, Lieferanten, Inventar, Standorte oder Finanzinformationen variiert je nach Branche, Unternehmen und selbst innerhalb von Abteilungen oder Geschäftsbereichen. Üblicherweise lösen Unternehmen Probleme, die sich daraus in Bezug auf die Datenintegration ergeben, in Form aufwändiger Datenqualitäts-Maßnahmen auf Code-Ebene oder durch manuelle Eingriffe, die häufig zusätzlich zu Fehlern führen. Die Lösung von DataFlux bietet die Fähigkeit die semantische Bedeutung in Namen oder Beschreibungen zu ermitteln und zu definieren. Damit können Unternehmen die Qualität ihrer Informationen schneller bewerten und vor allem mit der Erstellung grundlegender Regeln beginnen, die für eine professionelle Standardisierung, Normalisierung und Validierung dieser Informationen unerlässlich sind.

Erste Anwender, die die Version 8.1 einsetzten, benötigten 25 bis 40 Prozent weniger Zeit, um die Datenqualität ihrer komplexen Daten - etwa von Produkten, Chemikalien und pharmazeutischen Präparaten - zu verbessern. Nach der einmaligen Erstellung und Optimierung der Regeln in der Umgebung von dfPower Studio wurden diese in der DataFlux Knowledge Base gespeichert und bilden die Grundlage für ein zentrales Repository, das die Best Practices für Datenqualität des jeweiligen Unternehmens enthält. Dem Anwender stehen die Informationen damit sowohl für Batch-Anforderungen als auch in Echtzeit-Umgebungen zur Verfügung.

"Oftmals nutzen Unternehmen die DataFlux-Plattform zur Verbesserung von Informationen für Datenbereiche, die nicht zu den üblichen Kundendaten gehören", erklärt Scott Gidley, Mitbegründer und Chief Technology Officer von DataFlux. "Mit Version 8.1 der Plattform vereinfachen wir dieses Verfahren noch mehr. Übereinstimmungen innerhalb der Daten lassen sich jetzt automatisiert ermitteln, die Ergebnisse stehen den Anwendern damit um ein Vielfaches schneller zur Verfügung."

Zu den weiteren Neuerungen von DataFlux Version 8.1 gehören:
- Optimierte Performance und Skalierbarkeit in Form von Multi-Threading-Verfahren (parallele Verarbeitung) auf dem DataFlux Integration Server
- Erweiterte Funktionalität und zusätzliche Plug-ins für eine umfassendere Integration der DataFlux-Services in Geschäftsprozesse wie eMail; FTP-Funktionen zur Ermittlung des Verarbeitungsstatus'; LDAP-Integration für die Verwaltung von DataFlux-Anwendern; Transformationen zur Datenanreicherung als Grundlage für Quick-Edit-Funktionalitäten bei Adressen.

DataFlux United Kingdom

DataFlux stellt Unternehmen und Behörden eine integrierte Technologieplattform zur Analyse, Verbesserung und Kontrolle ihrer Daten zur Verfügung. Mit diesen Lösungen für Datenqualität und -integrität können Unternehmen ein solides Informationsfundament aufbauen, das ihnen eine einheitliche Sicht von Kunden-, Produkt- oder Lieferantendaten vermittelt. DataFlux, ein hundertprozentiges SAS-Tochterunternehmen, verhilft seinen Kunden zu einer raschen Einschätzung der Art und Ursachen sowie Verbesserung problematischer Daten ihrer Organisation und damit zu einer Grundlage für unternehmensweite Initiativen zu Data Governance, Compliance und Master Data Management (MDM). Weitere Informationen zu DataFlux stehen auf www.dataflux.com bereit.