Erweiterte Analysefunktionen mit Glovius 5

Wartungskunden erhalten die aktuelle Version gratis (PresseBox) ( Bad Kreuznach, )
Bei der DataCAD GmbH ist eine neue Version des 3D-CAD-Viewers Glovius erhältlich.

Die aktuelle Version von Glovius bietet erweiterte, leistungsstarke Funktionen für die Analyse von CAD-Modellen. Es können Entformungsschrägen und Materialstärken untersucht und Kollisionen zwischen 3D-Modellen in Baugruppen erkannt werden. Neu ist auch die Möglichkeit, die Masseeigenschaften einzelner Komponenten im PDF-Bericht für Stücklisten auszugeben, sowie einzelne Komponenten einer Baugruppe selektiv als HTML-Datei zu exportieren.

Glovius unterstützt die Formate CATIA V4/V5/V6, NX, Inventor, Pro/Engineer & Creo, CADDS, JT, SolidWorks, Solid Edge, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS und VRML, die einzeln oder im Gesamtpaket als Arbeitsplatz- oder Netzwerklizenz erworben werden können. Für Teams stehen kostengünstige Team-Packs zur Verfügung.

Modelle und Baugruppen können als 3D-PDF, 3D-HTML, STL und OBJ gespeichert werden. Ein optionales Modul ermöglicht den Export im STEP-, IGES-, Parasolid- und 3MF-Format.

Beim Kauf von Glovius 3D erhält der Kunde den 2D-Viewer für DWG/DXF und CATDrawings gratis dazu.

Interessenten, die Glovius 5.0 ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Detaillierte Informationen sind unter www.datacad.de verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.