Die Data Components K+S GmbH stellt das Thecus i5500 iSCSI RAID System vor

Das i5500 iSCSI RAID System ist eine externe Storage-Box für maximal fünf Festplatten, die bis zu 5TB speichern kann und die alle RAID-Modi bis hinauf zum RAID 6 mit doppelter Redundanz unterstützt

Thecus i5500
(PresseBox) ( Berlin, )
Der Berliner Value added Distributor Data Components K+S GmbH erweitert sein Portfolio um das i5500 iSCSI Raid System. Eine Vielzahl an RAID Modi wie 0, 1, 0+1, 3, 5, 6, 10 und JBOD, sowie sofortige RAID Volume Verfügbarkeit, Auto Volume Rebuilding und Support für bis zu 256 logische Volumes bieten eine unschlagbar hohe Flexibilität.

Das i5500 bietet darüber hinaus mit einer Online RAID Erweiterung die Möglichkeit ohne Herunterfahren des Systems die Speicherkapazität zu erhöhen.

Natürlich hat auch die Datensicherheit allerhöchste Priorität, deshalb beinhaltet der i5500 den Logical Unit Number (LUN) Support, der es Administratoren ermöglicht, read and write Zugänge für spezifische Hosts des Unternehmens durch das iSCSI Protokoll zu gewähren. Das i5500 verpackt Datensicherheit in seiner kompakten Form, einschließlich Lokaler N-way Spiegelung, Offline Array Roaming und Smart Faulty Sector Relocation.

Kompatibilität mit allen gängigen Betriebssystemen, einschließlich Windows NT/XP/2003/Vista, Mac OS 9.1, OSX, OSX Server und XServe sowie allen Linux Betriebssystemen mit SCSI Support garantiert nahtlose Integration in vorhandene Firmen Umgebungen.

Data Components bietet den Thecus i5500 in unterschiedlichen Festplattenkonfigurationen bis zu 5 x 1TB und individuell konfiguriert nach Kundenwunsch an.

Die Verwaltung kann bequem über das übersichtliche Thecus Web Interface ausgeführt werden, und sollte etwas einmal fehlen, kann das i5500 Administratoren sofort eine Nachricht via E-Mail oder SNMP versenden.

Über Thecus®:

Die Thecus® Technology Corp. ist auf die Entwicklung zuverlässiger Netzwerkspeicherlösungen spezialisiert. Das Unternehmen wurde 2004 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt seine Marktposition mit offenen und einfach bedienbaren Produkten zu behaupten, die sowohl für Anfänger, als auch fortgeschrittenen Benutzern zugänglich sind. Ein motiviertes Forschungs- und Entwicklungsteam, sichert mit langjähriger Erfahrung in Hard- und Softwareentwicklung die Qualität der Produkte. Durch gezielte Kundenorientierung entspricht Thecus den Anforderungen an moderne Netzwerkspeicherlösungen und behauptet sich so energisch auf dem Markt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.