DASCOM Europe stellt zwei neue Smart-Card Drucker vor

(PresseBox) ( Dubai, )
DASCOM, anerkannter Hersteller für Drucklösungen im Geschäftsumfeld, erweitert sein Produktportfolio um den Bereich der Smart Card-Drucker. Während der GITEX-Messe in Dubai wird DASCOM seine neuen Druckerfamilie mit den Modellen DC-3300 und DC-7600 offiziell vorstellen.

Der DC-3300 ist ein 300 x 1200 dpi Direct-to-Card Kartendrucker und der DC-7600 ist ein 600 dpi Re-Transfer-Chipkartendrucker. Beide Drucker wurden für industrielle Druckumgebungen entwickelt und bieten Endkunden und Wiederverkäufern viele Vorteile und Funktionen, die sie von vielen Smartcard-Druckern auf dem Markt unterscheiden. Neben der DASCOM CardEditor-Software für verbesserte Sicherheit und Benutzeranpassung sind beide Drucker kompatible zu den verschiede-nen Software-Plattformen.

Der DC-3300 kann mehr als 220 Karten pro Stunde drucken, liefert einen randscharfen Kartendruck, verfügt über eine große Kartenzuführungskapazität und ist mit einer Vielzahl von Encodern kompati-bel. Dieser Drucker eignet sich ideal für Anwendungen, bei denen Fotos oder Portraitqualität wichtig sind.

Der DC-7600 bietet die nächste Stufe der Re-Transfer Technologie und bietet Funktionen wie rand-losen Vollkartendruck, schnelle Ausgabe, eine Kartenzufuhr mit großer Kapazität und eine Vielzahl von Smartcard-Encodern.

"Sowohl der DC-3300 als auch der DC-7600 wurden für den Einsatz in anspruchsvollsten Umgebungen entwickelt", so Michel Ried, Marketing Manager EMEA. "Die Drucker bieten die beste Druckflexibilität, um die unterschiedlichen Anforderungen von Benutzern zu erfüllen. Zum Beispiel bietet der DC-7600 eine Auswahl an Druckmöglichkeiten, die von Einseiten- über Doppelseiten bis hin zum Edge-to-Edge Druck reichen. Der DC-3300 ist sowohl als Single-Side als auch als Duplex-Version verfügbar. Beide Drucker verfügen über eine 3-Jahres-Garantie und sind einfach zu bedienen."

Die Drucker können ab November in der DACH-Region über die Firma Pe2M, einem Spezialisten für professionelle Personalisierungssysteme von Ausweisen und Plastikkarten, bezogen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.