PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 915268 (dal33t GmbH / PowerFolder)
  • dal33t GmbH / PowerFolder
  • Emanuel-Leutze-Straße 11
  • 40547 Düsseldorf
  • http://www.powerfolder.com
  • Ansprechpartner
  • Matthias Steinwachs
  • +49 (211) 6014887

Space.Cloud.Unit: 150 Mio. SCU Token bei TGE generiert

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Entwicklung der Space.Cloud.Unit, dem ersten Blockchain basierten Cloud Marktplatz der Welt, läuft weiter planmäßig. In der letzten Woche wurden im Rahmen eines Token Generation Events (TGE) 150 Millionen SCU-Token auf der Ethereum-Blockchain generiert. Ein Teil davon wird Anfang September beim Pre-ICO ausgegeben werden.

So manches Startup bringt seinen TGE im Rahmen einer großen Veranstaltung und mit großem Publicity-Getöse über die Bühne; beim Team der Space.Cloud.Unit herrschte - bis auf eine fast schon pflichtschuldig geköpfte Flasche Champagner - eher nüchterne Betriebsamkeit, als man Ende letzter Woche mit der  Generierung von 150 Millionen SCU Token den nächsten Schritt zur Schaffung des ersten Blockchain-basierten Cloud-Marktplatzes der Welt vollzog. „Feiern können wir immer noch“ - stellte SCU-Gründer Christian Sprajc fest, konnte sich dabei aber ein Grinsen nicht verkneifen. Übrigens wurden die 150 Millionen SCU-Token - anders als beim extrem Energie-intensiven Bitcoin-Mining - äußerst umwelt- und ressourcenschonend generiert.

12 Prozent der generierten ERC20-Token werden zwischen dem 1. und dem 23. September beim Pre-ICO der Space.Cloud.Unit ausgegeben werden, weitere 40 Prozent beim offiziellen Token-Sale, der am 15. Oktober startet und bis zum 1. Dezember andauern wird – macht insgesamt 78 Millionen Token. Die restlichen 48 Prozent (72 Millionen Token) gehen ans Team und an Equity Investoren (15%) sowie an die Advisor (5%), fließen in Business Development & Erweiterungen (15%) und in Marketing & Vermarktung (13%). Token, die beim Pre-ICO und beim Token-Sale nicht verkauft werden, werden anschließend vernichtet.

Über Space.Cloud.Unit (SCU)

„Space.Cloud.Unit” (SCU) heißt die nächste Evolutionsstufe auf dem Cloud-Space-Markt. Mit dem weltweit ersten Cloud-Baukasten auf Blockchain-Technologie können sich die Nutzer ihre Cloud nach ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen. Entwickelt wird die Space.Cloud.Unit vom File Sync&Share-Spezialisten dal33t, von dem auch das seit über zehn Jahren bewährte PowerFolder stammt. Finanziert wird die Space.Cloud.Unit über einen mehrstufigen ICO, einem „Initial Coin Offering“, der am 1. September (Pre-ICO) bzw. 15. Oktober (Token Sale) starten wird.  

Website Promotion

dal33t GmbH / PowerFolder

Das deutsche Unternehmen dal33t GmbH mit Sitz in Düsseldorf entwickelt und vertreibt seit 2007 unter dem Markennamen PowerFolder erfolgreich Datei Sync&Share-Lösungen. Das Angebot umfasst sowohl öffentliche, aber auch integrierte Private Cloud-Lösungen (EFSS) als individualisierte On-Premise-Dienste. Über dreieinhalb Millionen User weltweit, die meisten der deutschen Hochschulen und tausende Unternehmen nutzen PowerFolder. PowerFolder-Nutzer können von überall auf ihre Dateien zugreifen und diese auch gemeinsam bearbeiten und teilen – auch mobil über die PowerFolder-App. Sicherheit hat dabei absolute Priorität: Die Daten werden stets verschlüsselt und konform zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) auf Servern in Deutschland gespeichert. PowerFolder wird vom Bundesministerium für Wirtschaft gefördert und ist Träger des Siegels „IT Security Made in Germany“.