PowerFolder mit Überraschung im Gepäck zur CS3

PowerFolderLogo_Large 1000x230.jpg (PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die Düsseldorfer dal33t GmbH, Entwickler der File Sync&Share-Lösung PowerFolder, hat angekündigt, auf dem „Workshop on Cloud Services for Synchronisation and Sharing“ (CS3), der vom 29. bis zum 31. Januar 2018 im polnischen Kraków (Krakau) stattfinden wird, eine Überraschung präsentieren zu wollen.

Bereits zum vierten Mal findet die „Cloud Services for Synchronisation and Sharing Conference“ (CS3) statt; nach Genf (2014), Zürich (2016) und Amsterdam (2017) wurde in diesem Jahr Krakau als Austragungsort der neutralen Plattform für den herstellerübergreifenden Gedanken- und Informationsaustausch auserkoren. In den zahlreichen Workshops der dreitägigen Veranstaltung werden File Sync&Share-Lösungen und Konzepte sowie Verbesserungen und praktische Erfahrungen präsentiert. Besonderes Augenmerk liegt auf wissenschaftlichen und technischen Anwendungen und Umgebungen.

In diesem Zusammenhang wird dal33t CEO Christian Sprajc am zweiten Veranstaltungstag sein innovatives Konzept eines „Blockchain powered Open-Source Cloud-Space Marketplace“ vorstellen, das derzeit unter dem Namen „Space.Cloud.Unit“ entwickelt wird. Vor Ort ist der rund 20-minütige Vortrag am 30. Januar um 16.35 Uhr im AGH Computer Science Building D-17 zu hören. Details zu diesem äußerst spannenden Thema gibt es aber auch demnächst über die einschlägigen Presse- und Mediakanäle.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.