PowerFolder jetzt Mitglied im Bundesverband Internetmedizin

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die dal33t GmbH, Entwickler der File Sync&Share-Lösung PowerFolder, ist ab sofort ordentliches Mitglied im Bundesverband Internetmedizin (BIM). Damit unterstreicht das Unternehmen aus Düsseldorf sein Engagement auch im Bereich Healthcare, in dem es sich in Zukunft noch breiter aufstellen will. 

Schon seit vielen Jahren vertrauen - neben über 100 Hochschulen, wissenschaftlichen Einrichtungen und zahlreichen mittelständischen Unternehmen - auch Kunden aus dem Medizin- und Gesundheitssektor ihre hochsensiblen Daten der File Sync&Share-Lösung PowerFolder der dal33t GmbH aus Düsseldorf an. Zu ihnen gehören unter anderem die „Drugs for Neglected Diseases initiative“ (DNDi), das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) oder das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI). Um sich zukünftig im Bereich Healthcare noch breiter aufstellen zu können, hat die dal33t GmbH nun die Mitgliedschaft im Bundesverband Internetmedizin beantragt und - da sie die geforderte Voraussetzung eines „positiven nachhaltigen Engagement in der oder für die Internetmedizin“ erfüllt - auch erhalten. Der BIM - dem unter anderem Krankenkassen, Pharmakonzerne und IT-Unternehmen angehören - sieht sich als Plattform für Leistungserbringer, Kostenträger, Anbieter von internetmedizinischen Leistungen sowie die Ärzteschaft und setzt sich für ein Voranbringen der Internetmedizin in Deutschland ein. Dal33t-CEO Christian Sprajc: „Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit den anderen Mitgliedern des Bundesverbandes Internetmedizin. Ich bin sicher, dass wir dort unseren Teil zur digitalen Revolution im Gesundheitswesen, aber auch zur Qualitätssicherung der Internetmedizin beitragen können. Und natürlich sind wir auch ein wenig stolz, dass der BIM unsere bisherigen Leistungen auf diesem Sektor mit einer ordentlichen Mitgliedschaft anerkennt.“

dal33t GmbH / PowerFolder

Das deutsche Unternehmen dal33t GmbH mit Sitz in Düsseldorf entwickelt und vertreibt seit 2007 unter dem Markennamen PowerFolder erfolgreich Datei Sync&Share-Lösungen. Das Angebot umfasst sowohl öffentliche, aber auch integrierte Private Cloud-Lösungen (EFSS) als individualisierte On-Premise-Dienste. Über 3,5 Millionen User weltweit, die meisten der deutschen Hochschulen und tausende Unternehmen nutzen PowerFolder. PowerFolder-Nutzer können von überall auf ihre Dateien zugreifen und diese auch gemeinsam bearbeiten und teilen - auch mobil über die PowerFolder-App. Sicherheit hat dabei absolute Priorität: Die Daten werden stets verschlüsselt und nach deutschen Datenschutzbestimmungen auf deutschen Servern gespeichert. PowerFolder wird vom Bundesministerium für Wirtschaft gefördert und ist Träger des Siegels "IT Security Made in Germany".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.