Hannover Messe: Space.Cloud.Unit auf Info-Tour

SCU Logo (PresseBox) ( Düsseldorf, )
Nach der ersten Vorstellung der „Space.Cloud.Unit“ (SCU), dem weltweit ersten Cloud-Baukasten auf Blockchain-Basis, im Rahmen der Startup Woche Düsseldorf, ist das SCU-Team weiter auf Info-Tour unterwegs. Nächste Station ist die Hannover Messe.

Am 16. April hatte das junge Startup „Space.Cloud.Unit“, jüngste Tochter des PowerFolder-Entwicklers dal33t GmbH, auf der Startup Woche Düsseldorf sein innovatives Konzept eines „Cloud-Space Marketplaces“ auf Blockchain-Basis präsentiert. Da die Kartennachfrage zu dieser Veranstaltung aber überwältigend war und lange nicht alle Interessenten am Ende teilnehmen konnten, macht sich das SCU-Team jetzt auf zu einer bundesweiten Info-Tour. Die nächste Möglichkeit, sich aus erster Hand über „Space.Cloud.Unit“ zu informieren, bietet sich schon am 26. und 27. April auf der Hannover Messe. Dort werden Moritz Stumpf (ICO Project Lead) und Daniel Lammermann (Head Marketing & Distribution) jeweils ganztägig vor Ort sein, um Fragen zu beantworten. Neugierige, Cloud-Revoluzzer, potentielle Investoren und Innovations-Jünger können unter marketing@space-cloud-unit.io vorab einen Gesprächstermin vereinbaren.

Über „Space.Cloud.Unit“

Herzstück von SCU ist ein Marktplatz, auf dem Cloud-Space-Anbieter und Cloud-Space-Suchende zusammengeführt werden. Dort können die Nutzer ihre Wünsche bezüglich der Speichergröße, des Speicherortes/Standort der Server, des Zeitraums und der Verfügbarkeit spezifizieren und platzieren. Anbieter wiederum stellen dort ihrerseits selber entsprechende Angebote ein. Anfragen und Angebote werden dann komplett automatisiert abgeglichen und zusammengeführt. Anschließend wird ebenso automatisiert in Echtzeit ein digitaler Kauf- und Servicevertrag (ein „Smart Contract“) geschlossen, der auf der Blockchain-Technologie basiert. Zahlungsmittel ist die eigens zu schaffende Kryptowährung „SCU - Coins“, die ebenfalls auf der Blockchain generiert wird. Finanziert wird die Space.Cloud.Unit über einen mehrstufigen ICO, einem „Initial Coin Offering“, der in der zweiten Jahreshälfte 2018 beginnen wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.