Dal33t GmbH / PowerFolder wächst weiter

Ahmad Abdullah, Sina Kettner und Daniel Maletz (PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die dal33t GmbH, Entwickler der bewährten File Sync&Share-Lösung PowerFolder, wächst weiter und hat ihr Team zum August 2017 um drei weitere Mitarbeiter vergrößert. Damit will das junge IT-Unternehmen aus Düsseldorf die Entwicklung neuer Technologien und Projekte weiter forcieren und auch in Zukunft beste Produkt- und Servicequalität garantieren.

Ende 2016 war die dal33t GmbH aus den mit der Zeit zu klein gewordenen Geschäftsräumen in Meerbusch ins Herz der Düsseldorfer IT-City an den Seestern gezogen. Und hatte damit Weitblick bewiesen, bietet die großzügige Büroetage mit Rheinblick doch jetzt ausreichend Platz für drei weitere neue Mitarbeiter. Christian Sprajc, CEO dal33t/PowerFolder: „Die Erweiterung unseres Teams durch junge, engagierte Kräfte ist eine logische Konsequenz unseres stetigen Wachstums. Außerdem freue ich mich, dass wir durch die Schaffung von neuen Jobs und Ausbildungsplätzen dem IT-Standort Düsseldorf etwas von der Unterstützung zurückgeben können, die wir seit unserem Umzug durch die Wirtschaftsförderung der Stadt erfahren haben.“


Die neuen Mitarbeiter

Der 26-jährige Daniel Maletz kommt ursprünglich aus Mönchengladbach und hat nach seiner Ausbildung zum „Fachinformatiker Systemintegration“ vornehmlich IT Systeme im medizinischen Bereich betreut und supportet - ein Bereich, in dem auch die dal33t GmbH mit PowerFolder schon länger aktiv ist und ihr Engagement zukünftig weiter ausbauen will. Am Seestern ist Maletz, der „Wandern, Zelten, Backen und Zocken“ als Hobbys angibt, mit der Qualitätsanalyse der PowerFolder-Software, dem 3rd-Lelvel Support und der Administration der internen EDV-Anlage betraut.

Für die 23jährige Sina Kettner aus Velbert bedeutet der Einstieg bei PowerFolder einen Branchenwechsel, hat sie ihr Bachelorstudium in Kombination mit einer dualen Ausbildung doch in der Fitnessbranche absolviert - was auch ihre Leidenschaft für das Tanzen und für Wellness-Wochenenden erklärt. Zurzeit absolviert sie zusätzlich noch ein Masterstudium im Bereich General Management. Als dessen praktische Ergänzung kümmert sie sich bei dal33t/PowerFolder im Bereich Sales/Marketing um den Verkauf, um Angebote und Rechnungen und um das Kundenmanagement, aber auch um die Organisation von Messen und Events - wie zum Beispiel um den „PowerFolder Kongress“, der in diesem Jahr am 11./12. Oktober stattfinden wird.

Auf einen recht ungewöhnlichen Werdegang schließlich kann Ahmad Abdullah, der in Lahore/Pakistan geboren wurde, trotz seiner noch recht jungen 28 Jahre zurückblicken. Nachdem er in Pakistan seinen Bachelor in Erdölgeologie gemacht hatte, kam er nach Freiburg, um dort noch den Master-Studiengang erfolgreich zu absolvieren. Nachdem seinem Umzug nach Krefeld - dem Wohnort seiner Frau - musste er allerdings feststellen, dass Erdölgeologen in dieser Region eher weniger gefragt sind. So wagte er den Schritt, seine Passion für die IT zum Beruf zu machen und beginnt nun bei der dal33t GmbH eine Ausbildung zum Systemintegrator - die ihm hoffentlich auch weiterhin noch ausreichend Zeit für seine Lieblingsbeschäftigung lässt: mit seiner kleinen Tochter die Spielplätze der Umgebung unsicher zu machen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.