PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 760949 (DAKOSY Datenkommunikationssystem AG)
  • DAKOSY Datenkommunikationssystem AG
  • Mattentwiete 2
  • 20457 Hamburg
  • http://www.dakosy.de/
  • Ansprechpartner
  • Katrin Woywod
  • +49 (40) 37003320

UNIKAT GE Truck- Elektronisch vormelden - beschleunigt abfertigen

Schnellere Abfertigungsprozesse für LKWs im Hamburger Hafen

(PresseBox) (Hamburg, ) UNIKAT GE Truck ermöglicht Fuhrunternehmern die elektronische Voranmeldung bei den großen Hamburger Containerterminals (CTA, CTB, CTT und EUK). Stand- und Wartezeiten können so deutlich verkürzt werden.

Zur Steigerung des LKW-Durchlaufs führen die Terminals ab Mitte 2016 die verbindliche elektronische Voranmeldung der Transportdaten ein. Damit sind die Fuhrunternehmer aufgefordert, sich rechtzeitig auf das neue Verfahren einzustellen. Eine sehr komfortable Lösung stellt UNIKAT GE Truck dar. Mit der DAKOSY-Software können die Fuhrunternehmer bereits heute ihre Aufträge erfassen und als Voranmeldung an die Terminals senden. Umgehend kommen aktuelle Statusinformationen von den Terminals zurück. Dabei wird auch über aktuelle Fehler in den Voranmeldungen informiert, z. B. falsche Containerangaben oder fehlende Freistellungen. Mit Hilfe dieser Statusinformationen können die Fuhrunternehmer bzw. ihre Disponenten die Transporte exakt planen.

Für jeden Transport wird eine Meldung (die sog. TransportBooking mit Detailinformationen, z. B. der geplanten Ankunftszeit des Fahrers) erstellt und an das betreffende Terminal geschickt. Darauf basierend können die Terminals termingerecht planen. Sie melden dem Trucker eine Tourenplannummer zurück, mit der das Fahrzeug den Interchange-Bereich zügig passieren und eine reibungslose Abfertigung erreichen kann. Nur in Ausnahmefällen, z. B. beim Transport von Gefahrgut-Containern, ist eine manuelle Vorprüfung weiterhin erforderlich. Insgesamt können die Fuhrunternehmen mit Hilfe der elektronischen Voranmeldung Leer- und Fehlfahrten sowie unnötige Klärungsgespräche und Wartezeiten an den Terminals weitgehend reduzieren.

Automatisierte Beantragung für ATLAS-Verwahrerwechsel
Ein weiterer Vorteil für die UNIKAT GE Truck-Kunden ergibt sich durch die Möglichkeit der automatisierten Beantragung von Verwahrerwechseln. Im Hafen sind häufig Umfuhren innerhalb des Zollamtsbezirks zu erledigen. Für diese muss vor der Abholung am Terminal ein sog. „ATLAS-Verwahrerwechsel“ beantragt werden, da das Terminal den Container erst ausliefert, wenn es nicht mehr die Verwahrung trägt. Mit UNIKAT GE Truck wird dieser Prozess automatisiert über die Schnittstelle zur Zollsoftware ZODIAK unterstützt. Sobald die Verwahrungsmitteilung von ATLAS in UNIKAT GE Truck angezeigt wird, kann der Tourenplan erstellt, an das Terminal gesendet und der Container abgeholt werden.

Slotbuchungsverfahren

Die elektronische Voranmeldung ist der erste Schritt, den die vier Hamburger Containerterminals für eine beschleunigte Abfertigung des LKW-Verkehrs auf den Terminals planen. Im zweiten Schritt wird ein Slotbuchungsverfahren etabliert werden. Die Fuhrunternehmen können dann Zeitfenster für die LKW-Abfertigung am Terminal vereinbaren, in denen eine Abfertigung höchster Priorität garantiert wird. Von der Einführung der Slotbuchung werden Terminals und Fuhrunternehmen gleichermaßen profitieren. Die Terminals können das LKW-Aufkommen gleichmäßiger verteilen und eine reibungslose Abfertigung sicherstellen. Für die Fuhrunternehmer werden die Fahrten zu den Terminals planbarer. Sie vermeiden lange Wartezeiten und können sich darauf verlassen, dass die Fahrzeuge innerhalb des Slotfensters abgefertigt werden. UNIKAT GE Truck unterstützt das Verfahren in vollem Umfang, so dass die Kunden basierend auf der elektronischen Voranmeldung ebenso problemlos die Slotbuchung vornehmen können.

Für weitere Fragen zu UNIKAT GE Truck sprechen Sie uns bitte an per E-Mail: vertrieb@dakosy.de, Telefon: 040/37003 - 0

Website Promotion

DAKOSY Datenkommunikationssystem AG

Als einer der führenden IT- und Softwaredienstleister für die Transportwirtschaft und die logistischen Bereiche von Handel und Industrie bietet die in Hamburg ansässige DAKOSY AG seit 1982 zukunftsweisende Lösungen an, insbesondere für die internationale Speditions- und Zollabwicklung. Weitere Softwareschwerpunkte liegen in der Gefahrgut- und Verkehrsträgerabwicklung. Über die hochmodernen Rechenzentren wickeln mehr als 2.000 Unternehmen deutschland-, europa- und weltweit ihre Geschäftskommunikation ab. Zu diesem Verbund gehören sowohl international agierende Handelshäuser, Markenartikler und Industrieunternehmen, als auch Spediteure, Carrier (Luft und See), Linienagenten, Verkehrsträger und Behörden (Zoll, Wasserschutzpolizei, Feuerwehr etc.).

Darüber hinaus betreibt DAKOSY das Port Community System für den Hamburger Hafen. Alle in die Export-, Import- und Transitprozesse involvierten Unternehmen und Behörden können durch die Nutzung der Services und Anwendungen von DAKOSY ihre Transportprozesse schnell und elektronisch unterstützt abwickeln.