Dachser wächst im Ruhrgebiet

Kempten, (PresseBox) - Dachser wächst im Ruhrgebiet. Mit einer Investition von rund 6,5 Millionen Euro baute der international tätige Logistikdienstleister die Niederlassung Herne zu einer der größten im gesamten Food Logistics-Netzwerk von Dachser aus. Seit August nutzt Herne ein 7.000 Quadratmeter großes, gekühltes Umschlaglager. Damit hat sich das zwischen zwei und sieben Grad Celsius temperierte Areal mehr als verdoppelt.

Daneben verfügt die Betriebsstätte über weitere 6.200 Quadratmeter Umschlagfläche mit einer Temperaturführung von 15 Grad Celsius in dem angeschlossenen, 26.000 Palettenstellplätze fassenden Warehouse. Lebensmittel von und für ganz Europa werden über diese unterschiedlich temperierten Flächen der Betriebsstätte verteilt.

Grund für die Erweiterung ist der gestiegene Bedarf nach Logistikdienstleistungen vom und ins Ruhrgebiet. „Herne ist für uns ein wichtiger Standort in Nordrhein-Westfalen“, sagt Gerhard Riester, Geschäftsführer von Dachser Food Logistics. Mit ihren zahlreichen Ballungsräumen und einer außergewöhnlichen Konzentration an verladender Industrie und an Zentrallagern des Handels weist die Region Herne überdurchschnittliche Zunahmen bei der Distribution von Lebensmitteln auf.

Das zeigt sich unter anderem an der rasanten Entwicklung der Niederlassung: Als sie im Jahr 1990 eröffnet wurde, beschäftigte Dachser in Herne 14 Mitarbeiter, mittlerweile sind es 170. Allein in den vergangenen beiden Jahren sind 20 Arbeitsplätze entstanden.

Von Beschaffungslogistik bis Konfektionierung

Die Niederlassung Herne ist auf Lebensmittellogistik spezialisiert und betreut Nahrungsmittelhersteller im Münsterland, Ruhrgebiet, Sauer- und Siegerland sowie überregionale Warehouse-Kunden. Rund 130 LKW befördern täglich Lebensmittel sowie die zu ihrer Herstellung benötigten Rohstoffe und Halbfertigerzeugnisse innerhalb Deutschlands und Europas. Gleichzeitig managt Dachser die Belieferung der Zentrallager des Lebensmitteleinzelhandels und des Fachhandels der Region.

Das Kontraktlogistik-Angebot der Niederlassung wird unter anderem von überregionalen Markenartikel-Herstellern von Süßwaren und Knabbergebäck genutzt. „Sämtliche logistische Funktionen einer modernen Lieferkette werden nach Kundenanforderungen in Herne umgesetzt“, sagt Niederlassungsleiter Werner Papencordt.

Wichtige Kennzahlen

Im vergangenen Jahr hat die Niederlassung knapp 330.000 Sendungen mit insgesamt 360.000 Tonnen bewegt. „Mit dem Ausbau des Standortes, der über Reserveflächen für 20.000 Palettenstellplätze verfügt, sind wir für weiteres Wachstum gut gerüstet“, sagt Niederlassungsleiter Werner Papencordt.

Der Dachser-Konzern erwirtschaftete im Jahr 2006 einen Gesamtumsatz von 3,1 Milliarden Euro. 15.000 Mitarbeiter bewegten an weltweit derzeit 294 Standorten 33 Millionen Sendungen mit einem Gesamtgewicht von 20,8 Millionen Tonnen.

Weitere Informationen zu Dachser Herne: www.dachser.com/herne

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.