PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 125353 (DACHSER SE)
  • DACHSER SE
  • Thomas-Dachser-Str. 2
  • 87439 Kempten
  • http://www.dachser.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Froschmayer
  • +49 (831) 5916-195

Dachser organisiert Solarhaus-Transport

TU Darmstadt baut neben dem Weißen Haus – Dachser liefert aus

(PresseBox) (Kempten, ) Der weltweit tätige Logistikdienstleister Dachser übernimmt das Transport-Management des wohl demnächst bekanntesten Solarhauses Deutschlands im Auftrag der TU Darmstadt.

Die TU Darmstadt ist eine von nur zwei europäischen Universitäten, die den Sprung in den internationalen Bauwettbewerb “Solar Decathlon” des U.S.-Energieministeriums geschafft hat. Im Oktober wird die südhessische Universität in Washington D.C. mit einem ausschließlich über Solarenergie betriebenen Gebäudeprototypen gegen zwanzig internationale Hochschulteams antreten. Das Solarhaus wird in der Nähe des Weißen Hauses errichtet.

Dachser wurde von der TU Darmstadt mit dem gesamten Transport-Management des Projektes beauftragt. Die Seefracht-Profis des Unternehmens koordinieren alle beteiligten Dienstleister entlang der Logistik-Kette von der Beladung, Verschiffung und Verzollung bis hin zum Rücktransport. Das Solarhaus wird während des Transports permanent von Dachser-Mitarbeitern begleitet. "Da der Gebäudeprototyp der TU ein wichtiger Beitrag zur Erforschung erneuerbarer Energien ist, hat sich Dachser dazu entschlossen, das Projekt dadurch zu fördern, indem wir auf unsere Beratungs- und Betreuungskosten verzichten", sagt Thomas Reuter, Geschäftsführer der Dachser Air & Sea Logistics.

Die Dachser-Gruppe erwirtschaftete im Jahr 2006 einen Gesamtumsatz von 3,1 Milliarden Euro. 15.000 Mitarbeiter bewegten in derzeit weltweit 294 Niederlassungen 33 Millionen Sendungen mit einem Gesamtgewicht von 20,8 Millionen Tonnen.

Weitere Informationen zum Projekt:
www.solardecathlon.de