Zertifikat "berufundfamilie"

Deutsche Angestellten-Akademie erhalt zum zweiten Mal das Zertifikat für familienfreundliche Personalpolitik

Bundesfamilienministerin  Franziska Giffey überreicht die Zertifikate (PresseBox) ( Hamburg, )
Am 27. Juni 2018 wurde die Deutsche Angestellten-Akademie für ihre strategisch angelegte, familienbewusste Personalpolitik zum zweiten Mal mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet. Markus Metke, Leiter für Öffentlichkeitsarbeit´, nahm für das bundesweit aufgestellte Hamburger Unternehmen die Urkunde aus den Händen der Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey entgegen.

Auf der in Berlin stattfindenden Festveranstaltung wurden mehr als 150 Arbeitgeber gewürdigt, die Familienbewusstsein in den Fokus ihrer Personalpolitik gerückt haben.

 „Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert in unserem Unternehmen. Schon seit Jahren werden Arbeitszeitmodelle erprobt und umgesetzt, die unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dort wo es möglich ist, die Gelegenheit einräumen, sich parallel zur Arbeit auch um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige zu kümmern,“ betont Dina Bösch, Geschäftsführerin der DAA.

Das „audit berufundfamilie“ wurde im Auftrag der gemeinnützigen Hertie-Stiftung entwickelt und steht unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin. Im Auditierungsprozess wird nicht nur der Status quo der bereits angebotenen Maßnahmen erfasst, sondern auch das betriebsindividuelle Potenzial für mehr Familienbewusstsein entwickelt und in einer verbindlichen Zielvereinbarung verankert.

Für die DAA bedeutet diese Zielvereinbarung, die Arbeit im Unternehmen insbesondere durch geschlechter- und hierarchieübergreifende, auf die Vereinbarkeitsthematik ausgerichtete Prozesse und Maßnahmen, attraktiver und familienfreundlicher zu gestalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.