Mit einer Microsoft Office Zertifizierung in die USA

Offene Firmenmeisterschaft der DAA qualifiziert für die Welttitelkämpfe in den USA

MOSWC_2017_Logo_kl_DAA.png
(PresseBox) ( Hamburg, )
Noch bis zum 01.07.2017 sind interessierte Schüler und Studenten aufgerufen, an der deutschlandweit offenen DAA-Meisterschaft für Microsoft Office Zertifizierungen teilzunehmen. Gesuchte werden weltweit die besten nationalen Prüfungsabsolventen, die sich in der Folge für die Anfang August stattfindende MOS WORLD CHAMPIONSHIP in Seattle (USA) qualifizieren können.
Die Deutsche Angestellten-Akademie, die bundesweit über 100 Prüfungszentren (https://daa.de/...) betreibt, bietet innerhalb des nationalen Wettbewerbs die Möglichkeit, sich über eine Wildcard direkt für Welttitelkämpfe zu qualifizieren. Parallel dazu warten auf die Platzierten weitere wertvolle Preise. Teilnehmen können Schüler und Studenten, die zum Stichtag 15. Juni 2017 das 23. Lebensjahr noch nicht überschritten haben. Die Teilnahmebedingen können über die folgenden Seiten abgerufen werden: http://daa.champion.certnet.de/... https://daa.de/...
Das Microsoft Office Specialist (MOS) Programm ist ein weltweit einheitliches und anerkanntes Zertifizierungssystem, das allen Office-Anwendern in privaten, schulischen, universitären und geschäftlichen Bereichen ein spezielles, autorisiertes Programm zur Überprüfung der Kenntnisse anbietet. Zum dreistufigen Zertifizierungsprogramm gehören der Microsoft Office Specialist, der Microsoft Office Expert und der Microsoft Office Master. Den am Wettbewerb Teilnehmenden steht es aber offen, welches Zertifikat abgelegt wird. Bewertet werden lediglich Punktzahl und die Zeit, die zur Absolvierung der Prüfung benötigt wurde.
Weiter Informationen können unter folgender Mailadresse abgerufen werden: markus.metke@daa.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.