PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 181320 (cytoimmun diagnostics GmbH)
  • cytoimmun diagnostics GmbH
  • Delaware Avenue 1 - 3
  • 66953 Pirmasens
  • https://www.cytoimmun.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (6331) 5543-0

AZÄD nimmt cytoimmun diagnostics in Kooperationsliste auf

(PresseBox) (Pirmasens, ) .
- Engagement bei den zytologisch tätigen Ärzten in Deutschland zielt auf flächendeckende Verbreitung des cytoactiv-Tests
- cytoactiv-Verfahren optimiert Prognose und Therapie für Patientinnen mit drohendem Gebärmutterhalskrebs

Seit April 2008 ist die cytoimmun diagnostics GmbH, Pirmasens, 'Best Friend'-Kooperationspartner der Arbeitsgemeinschaft zytologisch tätiger Ärzte in Deutschland e.V. (AZÄD). Der in Frankfurt/Main ansässige Verein vertritt die Interessen der etwa 650 zytologisch tätigen Ärzte und Labore in Deutschland. Schwerpunkt der Arbeit des Vereins sind die Vertretung berufs­politischer Interessen der Zytologen und insbesondere die Qualitäts­sicherung in der Zytologie, was durch regionale und überregionale Fortbildungsveranstaltungen und Workshops erreicht wird. cytoactiv, der von cytoimmun diagnostics entwickelte prognostische Marker bei Pap IIID, fördert dieses Ziel und erleichtert das tägliche Arbeiten der Zytologen und Gynäkologen. Vor diesem Hintergrund können die im AZÄD organisierten Zytologen jetzt auch cytoactiv zu Sonder­konditionen beziehen und auf das Marketingkonzept von cytoimmun diagnostics kostenlos zugreifen.

Der Einsatz von cytoactiv optimiert sowohl die Prognose als auch die Therapiewahl für Patientinnen, bei denen in der Vorsorge­untersuchung Veränderungen der Zellen am Gebärmutterhals festgestellt wurden. Die immunzytochemische Färbemethode weist das Vorhandensein des L1-Kapsidproteins von humanpathogenen Papillomviren (HPV) nach. Dieses spielt eine zentrale Rolle bei der Bekämpfung erkrankter Zellen durch das körpereigene Immun­system, denn der einfache und schnell durchführbare Labortest führt bei der Vorhersage des Krankheitsverlaufs zu äußerst sicheren Ergebnissen. So prognostiziert hier ein negatives cytoactiv-Ergebnis mit 97-prozentiger Sicherheit eine Progression, während es bei einem positiven Resultat in 86 von 100 Fällen zur Remission kommt.

Hintergrund: Rot gefärbte Zelle gibt grünes Licht

Auf der Grundlage des cytoactiv-Tests kann der Gynäkologe seinen Patientinnen gesicherte Erkenntnisse und profunde Behandlungs­konzepte darlegen. Bei der Anwendung im Labor bleibt die Morphologie der Zellen erhalten, so dass die Auswertungen wie gewohnt unter dem Mikroskop vorgenommen werden können. Hierbei reicht eine einzige positiv gefärbte Zelle, die am roten Zellkern zu erkennen ist, für ein positives Resultat aus. Mit dem gleichen Färbeprotokoll können sowohl native Abstriche und Pap-gefärbte Präparate als auch Monolayerpräparate und histologische Proben gefärbt werden.

Ergänzendes über cytoimmun diagnostics

Die cytoimmun diagnostics GmbH mit Firmensitz in Pirmasens ist ein weltweit technologisch führender Anbieter von Prognosemarkern im Bereich HPV-induzierter Zervixkarzinome. Mit ihrem medizinisch anerkannten und prämierten Verfahren ermöglicht das 2005 gegründete Unternehmen, den weiteren Verlauf von auffälligen Zellveränderungen am Gebärmutterhals mit etwa 80-prozentiger Sicherheit zu prognostizieren. Hierzu wird bei Abstrichen im Labor das Vorhandensein des körpereigenen sogenannten L1-Kapsidproteins nachgewiesen, das der Körper zum selbstständigen Ausheilen des Zellschadens und Abwendung von Gebärmutter­halskrebs-Erkrankungen benötigt. Damit kommt deutlich mehr Sicherheit in ein für Frauen bislang undurchsichtiges und damit belastendes Thema; zum einen werden unnötige Übertherapien und zum anderen die nicht selten damit verbundenen Operationen vermieden. cytoimmun diagnostics versteht sich als Partner der mit dieser Thematik befassten Frauenärzte, Zytologen, Pathologen und der entsprechenden Laborärzte. Weitere Informationen sind im Internet unter www.cytoimmun.de abrufbar.