PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 339346 (CyberForum e.V)
  • CyberForum e.V
  • Haid-und-Neu-Straße 18
  • 76131 Karlsruhe
  • http://www.cyberforum.de
  • Ansprechpartner
  • Alin Frädrich
  • +49 (721) 16088-78

CyberForum begrüßte Wirtschaftsexperten Prof. Dr. Hans-Olaf Henkel beim Infomarkt

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Gestern Abend war Prof. Dr. Hans-Olaf Henkel zu Gast beim Infomarkt, der vom CyberForum Karlsruhe e.V. und dem Marketingclub Karlsruhe veranstaltet wurde. Prof. Dr. Henkel gilt als einer der führenden Experten und Referenten im Wirtschaftsbereich. Rund 300 Gäste kamen, um ihn kennen zu lernen und Antworten auf seine Fragen "Was fordert der Markt? Darf der Mensch alles, was er kann?" zu erhalten. Henkel gewährte nicht nur viele eindrucksvolle Einblicke in sein Thema "Management in einer globalisierten Welt", sondern auch interessante Anekdoten aus seinem Privatleben wie zum Beispiel über seine Jazz-Leidenschaft und eigene Radiosendung oder sein Engagement für Amnesty International gegen die Todesstrafe. Im Anschluss an den Vortrag konnten sich die Teilnehmer sein aktuelles Buch "Die Abwracker, Wie Zocker und Politiker unsere Zukunft verspielen", das seit 20 Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste steht, signieren lassen. Das "netzwerken" kam an diesem Abend auch nicht zu kurz: Bei Bier und Brezeln wurden die Kontakte aus den beiden Netzwerken vertieft. Der Infomarkt wurde von der Volksbank Karlsruhe und der STP AG unterstützt.

"Wir sind begeistert, dass so viele Teilnehmer zur Sonderveranstaltung mit Prof. Dr. Henkel gekommen sind. Es war ein gelungener Abend. Unser Dank gilt der Volksbank Karlsruhe, die uns für diesen Abend ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben, und der STP Informationstechnologie AG, die Prof. Dr. Henkel eingeladen haben", zieht David Herrmanns Geschäftsführer des CyberFoums, Resümee. Der Eintritt an diesem Abend war exklusiv für Mitglieder frei. Der besondere Dank hierfür gilt auch dem Platin-Sponsor des CyberForums, der TelemaxX Telekommunikation GmbH.

Über Prof. Dr. Hans-Olaf Henkel

Prof. Dr. Hans-Olaf Henkel war von 1962 bis 1987 beim Unternehmen "IBM" in verschiedenen Managementfunktionen tätig, bevor er dann Vorsitzender der Geschäftsführung und von 1993 bis 1995 Chef für Europa wurde. Nach seiner dortigen Tätigkeit übte er einige Präsidentenämter verschiedener Organisationen aus. Seit 2006 berät er die "Bank of America" im deutschsprachigen Raum um insbesondere die Marktposition im Investmentbereich zu steigern. Prof. Dr. Henkel gilt als einer der führenden Experten und Referenten im Wirtschaftsbereich. 2002 wurde Henkel mit dem CICERO Rednerpreis 2002 (Bester Redner Wirtschaft) ausgezeichnete. Er ist Autor mehrerer Bestseller (neu Willhelm Heyne Verlag: "Die Abwracker: Wie Zocker und Politiker unsere Zukunft verspielen"), die schon mehrfach ausgezeichnet wurden, u.a. mit dem Europäischen Buchpreis "Corine". Henkel ist heute Mitglied in sieben Aufsichtsräten und lehrt als Honorarprofessor an der Universität Mannheim "Internationales Management in einer globalisierten Welt". Henkel gründete gemeinsam mit Bundespräsident Roman Herzog und 12 anderen Persönlichkeiten den Konvent für Deutschland e.V., der sich zum Ziel gesetzt hat, Vorschläge zur Verbesserung der Reformfähigkeit in Deutschland zu unterbreiten. Weitere Informationen auch unter http://de.wikipedia.org/...

CyberForum e.V

Der CyberForum e.V. unterstützt Unternehmer aktiv durch Kontakte, Knowhow und Kapital in den regionalen Hightech-Branchen. Mit dem Leitgedanken "aus dem Netzwerk - für das Netzwerk" stehen Weiterbildung, Wissenstransfer, verstärkte Vernetzung und die Förderung von Kooperationen im Mittelpunkt der Angebote. Mit über 120 Veranstaltungen zu unternehmerischen Themen und über 3.000 Teilnehmern jährlich ist das CyberForum die zentrale Plattform für Networking und Erfahrungsaustausch. Die vielfältigen bedarfsorientierten Angebote des CyberForums (Gründerverbund, Mentoring & Coaching, Business Angels, Ausbildungsinitiative, Networking-Veranstaltungen, Kongresse) werden gerne von Vorständen, Geschäftsführern und Mitarbeitern der Mitgliedsunternehmen genutzt. Bereits 1997 als Public-Private-Partnership gegründet ist das Hightech.Unternehmer.Netzwerk CyberForum als gemeinnütziger Verein mit seinem kompetenten und motivierten Team aus 17 Mitarbeitern und aktuell 800 Mitgliedern das größte regionale Hightech-Unternehmernetzwerk in Deutschland und seit Anfang des Jahres Partner im einzigen IT-Spitzencluster "emergente Unternehmenssoftware für digitale Unternehmen". Weitere Informationen zum CyberForum unter www.cyberforum.de.