Stellenanzeigen erhalten Videos mit CV One

Videos in Stellenanzeigen steigern die Bewerberquote

(PresseBox) ( Leipzig, )
Alle Personalverantwortlichen wissen, dass das Finden und Binden junger Talente für jedes Unternehmen sehr zeit- und kostenintensiv ist. In San Diego, Kalifornien, entwickelte die CV One, Inc. deshalb eine neue Software, um Rekruitingprozesse dynamischer und flexibler zu gestalten. Mit Hilfe einer leicht zu erstellenden Videobewerbung durch den Bewerber ist es nun Unternehmen möglich, schon vorab eine effektive Selektierung des Kandidatenfeldes vorzunehmen. So sparen HR-Abteilungen Zeit und Kosten, und grenzen den geeigneten Kreis der Bewerber frühzeitig ein.

Doch das sind noch längst nicht die einzigen Vorteile des Multigenies CV One. Die Software ermöglicht Personalleitern auch die Einbindung eines Videos in ihre Stellenausschreibung. Damit ist es ab sofort möglich, Ihr Unternehmen innovativer und moderner darzustellen, als es mit einer konventionellen Stellenanzeige der Fall wäre. Gerade in der heutigen Zeit, in der Firmen immer härter um talentierte und gut ausgebildete Mitarbeiter kämpfen müssen, ist dies ein unschätzbarer Vorteil.

CV One gibt Personalern und Bewerbern schon vorab die Möglichkeit, sich kennenzulernen und einzuschätzen. So bleiben böse Überraschungen in einem Vorstellungsgespräch aus und die Stellenvermittlung von heute bekommt eine neue Attraktivität. Informieren Sie sich noch heute über die Vorteile, die CV One Ihrem Unternehmen bringen kann!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.