Bald ist es soweit – Forum für Innovationssteuerung und – controlling 2017

Anmeldung nicht verpassen - Forum für Innovationssteuerung und - controlling vom 16. - 17. Oktober 2017 auf Schloss Johannisberg (im Rheingau)

Nicht verpassen! Forum für Innovationssteuerung und -controlling 2017 (PresseBox) ( Herrenberg, )
Am 16.-17. Oktober 2017 treffen sich Experten aus Wissenschaft und Praxis, um sich zu der Innovationssteuerung und dem Innovationscontrolling intensiv auszutauschen. Viele interessante thematische Vorträge werden durch die Vorstellung des Innovationscontrolling-Instrumenten-Generators abgerundet.

NEU! Wir freuen uns, dass die Robert Bosch GmbH sich bereit erklärt hat, an den Vortrag – das Experiment Plattform 12 - aus dem Vorjahr anzuknüpfen und den Teilnehmern Neues aus dem Bosch-Innovationscampus vorzustellen.

Die in vorangegangenen Veranstaltungen bewährte Struktur wird aufrechterhalten:
  • Keynote von Trumpf
  • Beiträge aus der Perspektive von ABB, Boeing-Jeppesen, Deutsche Telekom, EnBW, KUKA, Robert Bosch, Siemens und Voith
  • Diskussion mit Referenten aus Wissenschaft und Praxis
  • Networking vor, während und nach der Veranstaltung

    Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Experten zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

    Anmeldungen sind unter Anmeldung zum Innovationsforum 2017 möglich.

    Mehr Infos im Internet unter Forum für Innovationssteuerung und - controlling.
    Wir freuen uns, Sie auch im Namen der EBS Executive Education auf Schloss Johannisberg begrüßen zu dürfen.

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ute Nonnenmacher per Mail oder telefonisch unter +49 7032 9451-66 gerne zur Verfügung!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.