Cubeware setzt BI-Akzente auf der ITnT '09

Cubeware Importer
(PresseBox) ( Rosenheim, )
.
- Messeauftritt in Wien steht im Zeichen der neuen Releases von Cubeware Importer und Cubeware Cockpit V6pro
- Vorstellung der integrierten Lösungen für Analyse, Planung, Reporting und Dashboarding auf Dynamics NAV, Dynamics AX sowie für das SAP BI-Portfolio (ITnT 2009, Messe Wien, 27. bis 29. Januar, COMPUTERWELT CAFE EXECUTIVE / Halle D)

Mit den aktuellen Releases ihrer leistungsstarken wie bedienerfreundlichen Business Intelligence (BI)- und Performance Management (PM)-Software im Gepäck reist die Cubeware GmbH zur ITnT 2009* nach Wien. Vom 27. bis 29. Januar präsentiert sich das Unternehmen mit Sitz in Rosenheim und fünf weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich auf der österreichischen IT- und TK-Messe mit den zahlreichen Neuerungen seines Produktportfolios rund um das BI-/PM-Frontend Cubeware Cockpit V6pro sowie das ETL (Extract, Transform, Load)-Tool Cubeware Importer. Auf dem Gemeinschaftsstand COMPUTERWELT CAFE EXECUTIVE in Halle D erhält das Fachpublikum Gelegenheit, sich umfassend zu den speziell auf Anwender aus der Fachabteilung ausgerichteten Lösungen für Analyse, Planung, Reporting und Dash­boarding zu informieren. Für die Systeme Dynamics NAV, Dynamics AX und SAP hält Cubeware zudem spezialisierte Angebote bereit.

Cubeware ist auf dem österreichischen Markt stark vertreten. Zu den Anwendern gehören Danone, Farmgold, Fürnkranz, Gadermeier, Gfk Austria, Haas Elektro, Heimtex, Julius Blum, Kelly, das Kunsthisto­rische Museum, Leasfinanz, Map Austria, das Österreichische Rote Kreuz, Spitz, Unterland und VA Intertrading.

[*ITnT Trade Fair for InformationTechnology and Telecommunication focused on Central Europe]

Cubeware Cockpit V6pro: Fachabteilungs-Frontend vom Feinsten

Mit Cubeware Cockpit V6pro steht den Anwendern ein effizientes und ausbaufähiges Werkzeug für Standard- und Ad-hoc-Analysen, Planung, Forecasting, Reporting und Dashboarding mit vielfältigen grafischen Darstellungs- und Layoutmöglichkeiten zur Verfügung. Das BI-Frontend lässt sich mit verschiedensten multidimensionalen Datenbanken wie Microsoft SQL Server Analysis Services, Infor Alea und PM OLAP, Cognos TM1, Power OLAP von Paris Technologies, den IBM Cubing Services, SAP Business Information Warehouse und Opensource Palo einsetzen. Besonderes Plus im aktuellen Service Release: Nicht zuletzt durch den konsequenten Einsatz von Ajax-Technologie aus der Web-2.0-Welt kann man mit Cubeware Cockpit V6pro eins-zu-eins interoperabel in Windows und Web arbeiten und kann es darüber hinaus selbst als Portal oder Informationskiosk nutzen.

Cubeware Importer: Fit für den weltweiten Einsatz

Als ETL-Werkzeug sorgt der Cubeware Importer für die aggregierte Aufbereitung von operativen Daten aus unterschiedlichsten Vorsystemen oder einem Data Warehouse in einer multidimensionalen Datenbank. Dafür werden die Daten automatisiert extrahiert, zusammengeführt, geprüft und modelliert in einen OLAP-Würfel geladen. Zu den vorgestellten Neuerungen im Cubeware Importer 7.0 gehört beispielsweise die Unterstützung von Unicode. So können Daten verschiedenster Sprachen gleichzeitig zusammengeführt und aufbereitet werden. Mit dem ebenfalls neu verfügbaren "Content Protection Wizard" können Anwender zudem einfach und komfortabel sowohl Importdefinitionen als auch einzelne Objekte wie etwa Jobs, Scripts, Mappings und Rule Sets vor unbefugten Zugriffen oder versehentlicher Änderung schützen.

Integrierte BI-Suite für Dynamics NAV und AX

Cubeware bietet ein voll integriertes Komplettpaket aus Cubeware BI-Software und vordefinierten Standardberichten für Microsoft Dynamics NAV und Microsoft Dynamics AX. Den Business Content für Dynamics NAV, genannt NAV-Cube, gibt es für die Geschäftsbereiche Finanzen, Vertrieb und Einkauf; der NAV-Cube beinhaltet dabei über 30 Microsoft Dynamics NAV-Tabellen, die von mehr als 350 Feldern gespeist werden. Der neu auf der ITnT vorgestellte Business Content für Dynamics AX heißt entsprechend AX-Cube, ist erhältlich für die Geschäftsbereiche Finanzen, Vertrieb, Einkauf und Kostenrechnung, umfasst über 45 Microsoft Dynamics AX-Tabellen, die von mehr als 250 Felder gespeist werden. Zusätzlich ermöglicht die AX-Cube-Integration dem erfahrenen Benutzer, aus allen Microsoft Dynamics AX-Tabellen und -Feldern eine individuelle Auswahl zu treffen, die dann automatisch in ein Cubeware-Importerscript überführt wird. Eine Erweiterung beider Lösungen ist dank der hohen Flexibilität jederzeit möglich.

Cubeware rund um SAP: Dynamik mit Zertifikat

Zusätzlich präsentiert Cubeware sein Know-how im SAP-Umfeld mit einer SAP-Schnittstelle, standardisiertem Business Content für verschiedene SAP-Module sowie dem Cubeware Cockpit V6pro als Frontend direkt auf SAP BW. Sowohl das Schnittstellenprodukt Cubeware Connectivity for SAP® Solutions als auch das Frontend Cubeware Cockpit V6pro erhielten von der Walldorfer SAP AG das Siegel "SAP Certified Integration for SAP Netweaver" und sind damit zertifiziert für den Einsatz in SAP-Umgebungen. Auf der ITnT können Interessenten live erleben, wie man mit Cubeware auf SAP arbeitet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.