Cubeware bestens aufgestellt für neue Ziele

Cubeware Infotage mit umfassendem Programm für gut 300 nationale und internationale Kunden, Partner und Interessenten bestätigen den erfolgreichen Kurs / Informationen aus erster Hand zu Trends, Produkten und Strategien sowie positiven Entwicklungen in Um

Cubeware bestens aufgestellt für neue Ziele
(PresseBox) ( Rosenheim, )
'Entdecken, was drinsteckt' konnten die gut 300 Gäste der 11. Cubeware Infotage, zu denen der Business Intelligence (BI)- und Performance Management-Spezialist Cubeware mit Sitz in Rosenheim und fünf weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich Anfang September geladen hatte. So haben sich die Anwender, Partner und Interessenten im Rosenheimer Kultur- und Kongresszentrum ausführlich zur aktuellen Unternehmens- und Produkt-Strategie sowie dem Arbeiten mit den Cubeware Werkzeugen für Analyse, Planung, Reporting, Dashboarding und der Datenübernahme informiert. Im Mittelpunkt der visionären Keynotes, strategischen Vorträge und technischen Working-Sessions standen Ausblicke in die zukünftigen Entwicklungen und Perspektiven von Business Intelligence sowie das konkrete Arbeiten mit den vielen neuen Funktionalitäten der einfachen und fachabteilungs­orientierten Cubeware Produkte. Auch der jüngst erfolgte Zusammenschluss mit der Cranes Software International wurde thematisiert und über die Möglichkeiten des Produktausbaus, etwa durch die Aufnahme von statistischen Verfahren des Schwesterunternehmens Systat, sowie die Nutzung des Cranes-Netzwerks für den internationalen Geschäftsausbau informiert.

Hinsichtlich der aktuellen Umsatzzahlen punktet Cubeware, wie Geschäftsführer Hermann Hebben im Rahmen seiner Eröffnungsrede belegen konnte: "Insgesamt haben wir erneut einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht und liegen kumuliert im August 2008 im Vergleich zum Vorjahr bereits bei einer Steigerung von 22 Prozent im Umsatz und 19 neuen Mitarbeitern von aktuell insgesamt 106 - doch es sind nicht nur die Zahlen, die sich positiv entwickelt haben. So haben wir ausgezeichnete Ergebnisse im aktuellen BI-Survey erzielt und zahlreiche neue zertifizierte und damit hochqualifizierte Partner gewonnen. Auch produktseitig sind wir entscheidende Schritte gegangen, indem wir unsere Werkzeuge nicht nur um viele Features angereichert, sondern sie fundamental überarbeitet haben - auf dieser Grundlage werden wir sie kontinuierlich weiter ausbauen und auch in den nächsten Jahren modernste BI-Technologie liefern."

Produktneuerungen für globales Business

Zu den zahlreichen Produktneuerungen zählt mit dem Cubeware Cockpit V6pro eine neue Frontend-Generation, deren topaktuelle Architektur es erlaubt, sämtliche Funktionalitäten für Analyse, Planung, Reporting und Dashboarding auch mit modernen Browsern wie Internet Explorer 7, Opera, Firefox und Safari für Windows auf verschiedensten Web-Servern zu nutzen. Durch den konsequenten Einsatz von Ajax-Technologie aus der Web-2.0-Welt lässt sich Cubeware Cockpit V6pro eins-zu-eins interoperabel in Windows und Web bedienen und kann selbst als Portal oder Informationskiosk genutzt werden. Das ETL-Werkzeug Cubeware Importer unterstützt in seiner aktuellen Version 7.0 den internationalen Unicode-Standard und ermöglicht damit das Modellieren, Aufbauen und Befüllen von OLAP-Datenbanken mit Daten in verschiedensten Sprachen der Welt. Ende 2008 wird auch das Cubeware Frontend Cockpit V6pro Unicode-fähig sein.

"Das durchweg positive Feedback zur vorgestellten Produkt- und Unternehmensstrategie sowie die schon jetzt erneut positiven Zahlen bestätigen uns einmal mehr darin, dass wir mit unserem Ansatz von 1a-Technologie, super Service und absoluter Fairness im Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und Partnern richtig liegen. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte in der Produktentwicklung und Internationalisierung und versprechen: Wir haben noch viel in petto", resümiert Hermann Hebben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.