Entscheidungshilfe und praktisches Handbuch

c't Windows 10 - das Kompendium

Titel
(PresseBox) ( Hannover, )
Am 29. Juli endet Microsofts Angebot, kostenlos auf Windows 10 umzusteigen. Viel spricht dafür, es schnell noch anzunehmen, aber auch einiges dagegen. Entscheidungshilfe bietet jetzt das aktuelle c’t-Sonderheft Windows 10. Das neue Windows wird im Detail vorgestellt und man erfährt, was beim Ein- oder Umstieg beachtet werden muss. Das 138 Seiten starke Kompendium ist ab sofort für 9,90 Euro im Handel.

Mit Windows 10 hat Microsoft wohl zum letzten Mal eine große neue Windows-Version veröffentlicht: Aus dem als Produkt verkauften Betriebssystem wird die Dienstleistung „Windows as a Service“, die stets aktuell bleiben soll. Obwohl das Upgrade bislang noch kostenlos ist, scheuen viele Nutzer den Umstieg. „Mythen wie ‚Windows 10 spioniert Anwender aus‘, verunsichern natürlich“, sagt c’t-Redakteur Jan Schüßler, „dabei lässt sich die Datensammelei mit ein paar Handgriffen auf ein Minimum reduzieren.“

Das aktuelle c’t-Sonderheft zeigt, was das neue Windows kann, wie man es seinen Bedürfnissen anpasst und wie man Anwendungen, die nicht mehr Teil des Pakets sind, nachrüstet. „Zum Beispiel hat Microsoft das Mediacenter gestrichen“, erklärt Schüßler. „Hierfür gibt es jedoch kostenlosen Ersatz, der mittlerweile mindestens genauso gut ist.“

Wie man mit Startproblemen umgeht, defekte Hardware repariert oder Schädlinge aufspürt, zeigt das Rettungssystem c’t-Notfall-Windows. Darüber hinaus helfen viele praktische Tipps bei Verschlüsselung, Umgang mit der Spracheingabe oder dem Schutz vor Erpresser-Viren. Im Alltag bewährte Ratschläge aus der c’t-Hotline – sei es bei Treiberproblemen, scheiternden Upgrades oder einfach nur als Kniffe für entspannteres Arbeiten – runden das Heft ab.

Das c’t-Sonderheft Windows 10 ist ab sofort für 9,90 Euro erhältlich und kann online unter www.heise-shop.de bestellt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.