PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 121047 (CSW-Verlag)
  • CSW-Verlag
  • Hauffstr. 10
  • 71364 Winnenden
  • http://www.csw-verlag.de
  • Ansprechpartner
  • Enno Coners
  • +49 (7195) 611-20

Spielefresser, Biomonster & Fanboys

Geschichten aus der Welt der Videospiele

(PresseBox) (Winnenden, ) Winnenden, 15. August 2007, CSW-Verlag präsentiert in Zusammenarbeit mit 4Players.de zur Games Convention in Leipzig das Buch »Spielefresser, Biomonster und Fanboys - Geschichten aus der Welt der Videospiele«.

Witzig, bissig, nachdenklich
Was haben Lessing, Humboldt oder Napoleon mit dem PC oder Xbox Live zu tun? Was verrät die Jagd nach High- und Gamerscore über die Psyche des Zockers? Wer sich auf diese Geschichten einlässt, wird in die Welt des modernen Spielers abtauchen. Mal witzig, mal bissig, mal nachdenklich, hält Jörg Luibl der bunten Branche auf 160 Seiten den Spiegel vor und spannt den Bogen vom chaotischen Alltag des neuzeitlichen Spielers bis hin zur antiken Philosophie.

Kritiker seiner Zeit
Das ebenso amüsante wie informative Repertoire reicht vom Gonzo-Journalismus eines »Das Klischee schlägt zurück« bis hin zur kulturhistorischen Reise in die Seele Japans. Leitthema seiner Kolumnen ist nicht nur die Forderung nach mehr inhaltlicher Qualität, sondern auch nach der gesellschaftlichen Anerkennung von Spielen: »Das Hobby des modernen Highscore-Jägers ist bereits ein wichtiges Element unserer Gegenwartskultur«, so Jörg Luibl.

Das Taschenbuch ist ab dem 23. August 2007 zum Preis von 9,95 Euro im gut sortierten Handel erhältlich (ISBN: 978-3-9811417-9-5). Darüber hinaus kann das Buch ab sofort auch unter www.go64.de oder www.4Players.de im Bereich Gadgets vorbestellt werden und wird gerne vom Autor auf der Games Convention (Halle 2, Stand C01) signiert.


Der Autor:
Jörg Luibl, M.A., geboren 1973 in Westfalen, studierte Geschichte, Skandinavistik und Archäologie in Bochum sowie in Bergen und Oslo. Er ist seit November 2000 als Journalist in der Spielebranche tätig und bekleidet seit 2004 den Posten des Chefredakteurs bei 4Players.de.

CSW-Verlag

Der im November 1996 gegründete Verlag folgt einer doppelten Publikationslinie: deutschsprachige und internationale Literatur mit dem Themenschwerpunkt Digitale Kultur. Unsere Publikationen diskutieren Kultur und Technik und erzählen Geschichten, die hinter Ideen, Programmen und Innovationen stecken. Die Autoren sind begeisterte Nerds, Liebhaber und Freunde der digitalen Kultur, die mit den ersten Heimcomputern aufgewachsen sind - also Menschen, die sich schon immer mit computerkulturellen Dingen beschäftigt haben.
Ab 2007 startet der Verlag mit "Edition Value" eine weitere Themenreihe.
Sachbücher mit Wertinhalten sorgen nicht nur Denkanstösse sondern geben den Lesern praktische Anleitungen mit auf dem Weg.