PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188343 (CSS AG)
  • CSS AG
  • Friedrich-Dietz-Str. 1
  • 36093 Künzell
  • http://www.css.de
  • Ansprechpartner
  • Verena Quell
  • +49 (661) 9392-0

IT-Lösung von CSS bringt wichtige Impulse für die mittelständische Personal-entwicklung

(PresseBox) (Künzell, ) Mit eGECKO Personalwirtschaft bietet die CSS GmbH aus Künzell eine leistungsstarke Unterstützung für die Realisierung einer nachhaltigen Personalentwicklung und liegt damit voll im Trend. Management statt Verwaltung - so lautet der aktuell von Wissenschaftlern und Unternehmensberatern geforderte Paradigmenwechsel. Zur Umsetzung bedarf es einer Software wie eGECKO, die zentrale Aufgaben des Personalmanagements transparent abbildet und eine solide Datenbasis für die strategische Planung bereitstellt. Auf dieser Grundlage ist es Unternehmen möglich, mitarbeiterbezogene Entwicklungspläne aufzustellen und adäquate Zielvereinbarungen zu definieren. Sie sind somit nun in der Lage, ihre Mitarbeiter nachhaltig zu fördern, qualifizierte Kräfte dauerhaft ans Unternehmen zu binden und so ihre Produktivität zu steigern.

Der hohe Anpassungsaufwand und scheinbar unkalkulierbare Initialinvestitionen halten heute viele mittelständische Unternehmen von der Einführung eines umfassenden Personalmanagements ab. Ihnen bietet CSS mit eGECKO Personalwirtschaft eine leicht zu integrierende, flexibel anpassbare und erschwingliche Standardlösung, die sowohl als voll integrierter Bestandteil zusammen mit eGECKO Rechnungswesen und eGECKO Controlling als auch als Stand-alone-Lösung einsetzbar ist. Neben der leistungsfähigen Lohn- und Gehaltsabrechnung verfügt eGECKO über ein umfassendes Reise- und Personalmanagement auf einer Datenbasis. Mit dem Personalmanagement werden alle zentralen Aufgaben der Personalentwicklung unterstützt: Personalauswahl, -planung,
-entwicklung und -controlling sowie Entlohnungsmanagement und eine rechzeitige Nachfolgeplanung. Dazu stellt eGECKO die passenden quantitativen und qualitativen Kennzahlen in einem leistungsfähigen Personalinformationssystem bereit. Über Web- und Rich-Clients erfolgt ein schneller und einfacher Zugriff auf Daten zur Qualifikation der Mitarbeiter, zu Weiterbildungen und sozialer Kompetenz, Informationen zum Betriebsklima und familiären Status sowie allen Kontaktdaten mit Haupt- und Nebenwohnsitz, Bankverbindung und Konfession oder auch flexibel anpassbare Biometriedaten wie Größen für betriebliche Arbeitskleidung.

Durch das Anlegen elektronischer Personalakten inkl. Terminüberwachung wird der Verwaltungsaufwand deutlich reduziert. Arbeitsvertragsdaten und wichtige Dokumente wie Ausweispapiere, Führerschein, Zeugnisse und Lebenslauf, Vereinbarungen, Reisebelege etc. sind jederzeit für die Zugangsberechtigten per Mausklick verfügbar. Gleiches gilt für alle abrechnungsrelevanten Daten und Regelungen wie Urlaubsanspruch, Position, Tätigkeitsart und -ort, Arbeitszeitmodell und Gehaltshistorie.

Ein weiteres Plus sind die Bewerber- und Azubiverwaltung, sowie die Stellenbeschreibung und -bewertung. Damit benötigt die Personalabteilung kein separates Modul zur Abdeckung des Informations- und Analysebedarfs, sondern kann mit eGECKO alle relevanten Personaldaten, -abrechnungen und -auswertungen aus einem System generieren. Kompetenzen von Mitarbeitern und Bewerbern lassen sich mit bestehenden und geplanten Aufgaben ganz einfach per Knopfdruck abgleichen. Das integrierte Skillmanagement mit Matchingfunktion ermittelt per Rating und Skillprofil Suche den geeigneten Mitarbeiter.

Der Einsatz des Employee Self Services verkürzt die Wege und spart Zeit: Mitarbeiter erfassen ihre Fehlzeiten in eGECKO selbst und die zuständigen Vorgesetzten werden einfach per Mail über genehmigungspflichtige Vorgänge informiert. Verdienstnachweise stehen den Mitarbeitern individuell zur Ansicht und ggf. zum Ausdruck zur Verfügung. Vom Urlaubsantrag bis zur Genehmigung erfolgt die Planung einer Dienstreise durch ein workflowgestütztes Verfahren.

Eine Studie der Universität Saarbrücken belegt: Nur knapp 40% der Mitarbeiter von rund 350 deutschen Mittelständlern halten das Personalmanagement in ihrem Unternehmen für ausreichend. Michael Friemel, Geschäftsführer der CSS GmbH, kommentiert: "Faktoren wie Kostendruck, Globalisierung und Basel II führen dazu, dass viele Mittelständler ihre Mitarbeiter vor allem als Kostenfaktor sehen, den es möglichst effizient zu verwalten gilt. Die Folge ist, dass eine nachhaltige Personalentwicklungspolitik auf der Strecke bleibt. Doch gerade engagierte Mitarbeiter lassen sich so nicht langfristig ans Unternehmen binden. Mit der Entwicklung von eGECKO haben wir schon vor Jahren reagiert und bieten dem Mittelstand eine ausgereifte Lösung für ein professionelles Personalmanagement."

CSS AG

Die 1984 gegründete CSS GmbH entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für das Finanz- und Personalwesen. eGECKO bietet als einzige Mittelstandslösung eine 100%ige Integration von Controlling, Rechnungswesen & Personalwirtschaft mit neuester Java-Technologie. Die CSS GmbH verfügt europaweit über ein flächendeckendes Netz qualifizierter Vertriebspartner wie AP AG, ebootis AG, Planat GmbH, PSIPENTA Software Systems GmbH sowie zahlreiche Kompetenzpartner. Des Weiteren ist CSS strategischer Partner von Microsoft, Informix, Oracle sowie IBM und engagiert sich im Branchenverband BITKOM.

Auszeichnungen für innovative Leistungen wie "Top 100 Ausgezeichnete Innovatoren im deutschen Mittelstand" von 2005 bis heute belegen das außergewöhnliche Engagement und die Innovationskraft des Unternehmens. Mit über 1.700 Anwendern gehört die CSS GmbH zu den führenden internationalen Herstellern kaufmännischer Software. Mittelständische Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen vertrauen auf CSS: Sixt AG, TOM TAILOR AG, Meica Ammerländische Fleischwarenfabrik Fritz Meinen GmbH, Cinque Moda GmbH, Schwartz & Co. GmbH, Krug Internationale Spedition, Acti-Med AG, DEBAG Deutsche Backofenbau GmbH, Landeslabor Schleswig Holstein, CSG Solar AG, Alfons Venjakob GmbH + Co. KG, kocher-plastik Maschinenbau GmbH, Schwabenhaus GmbH u.v.m.