PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188874 (CSS AG)
  • CSS AG
  • Friedrich-Dietz-Str. 1
  • 36093 Künzell
  • http://www.css.de
  • Ansprechpartner
  • Verena Quell
  • +49 (661) 9392-0

Erneut unter den besten Zehn: CSS erhält zum fünften Mal in Folge das „Top 100“-Gütesiegel

(PresseBox) (Künzell, ) Auch beim 16. Unternehmensvergleich "Top 100" überzeugte die CSS GmbH aus Künzell und belegt erneut einen Platz unter den Top Ten der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Für ihr systematisches, gut durchdachtes und entsprechend erfolgreiches Innovationsmanagement zeichnet Lothar Späth, ehemaliger Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, den Experten für kaufmännische Lösungen am Freitag, den 4. Juli 2008, bei einem Festakt im Düsseldorfer Meilenwerk nun zum fünften mal in Folge mit dem begehrten Gütesiegel aus.

Als Mentor des renommierten Wettbewerbs würdigt Lothar Späth die Leistung der CSS GmbH in den fünf zentralen Kategorien "Innovationsförderndes Top-Management", "Innovationsklima", "Innovative Prozesse und Organisation", "Innovationsmarketing" sowie "Innovationserfolg". Dabei erlangte CSS sowohl in der Gesamtwertung als auch in den Bereichen "Innovationsklima" und "Innovationsmarketing" einen Rang unter den besten zehn Teilnehmern. Um die Ehrung zu erhalten, musste sich das IT-Unternehmen erfolgreich einem strengen zweistufigen Verfahren der Wirtschaftsuniversität Wien stellen und sich unter 342 Mitbewerbern durchsetzen. Mit eGECKO, einer Lösung, die eine 100%ige Integration von Controlling, Rechnungswesen und Personalwirtschaft sowie eine objektorientierte Programmierung und neueste Java-Technologie bietet, zählt CSS bereits zum fünften Mal in Folge zu den "Top 100".

Ausgezeichnet wurden vor allem die Flexibilität und das innovative Denken der Mitarbeiter und des Managements - wesentliche Voraussetzungen für die Entwicklung einer leistungsstarken Lösung wie eGECKO, die enorme Vorteile zur Optimierung von komplexen Arbeitsprozessen durch variable Zuordnungsmöglichkeiten und schnelle Zugriffe auf sämtliche im Unternehmen befindlichen Daten bietet.

Möglich werden innovative Produktentwicklungen durch das besondere "Innovationsklima": Als eine gute Kommunikationsplattform, um eine Basis für prozess- und produktorientierte sowie unternehmensweite Neuerungen zu schaffen, hat sich die hauseigene Cafeteria erwiesen: Sie bietet den Mitarbeitern von CSS viel Gelegenheit zum kreativen Austausch. Dabei sorgen flache Hierarchieebenen einerseits für freies Argumentieren und Diskutieren, andererseits für zügiges Umsetzen von Innovationen, die auf Optimierungen von Prozessen sowie des Produkt- und Serviceangebots abzielen. Das Top-Management von CSS fördert das innovative Denken der Mitarbeiter durch regelmäßige Kommunikationsrunden und nimmt sich Zeit für individuelle Gespräche unter vier Augen.

Auch im gekürten "Innovationsmarketing" werden branchenuntypische Wege beschritten und der Emotionalität in der Bildersprache und in der gesamten Firmenpräsentation (z. B. mit einem Messestand im edlen Strandcafé-Look) ein hoher Stellenwert eingeräumt. "Wir zeichnen uns durch unser Querdenken aus", so Geschäftsführer Michael Friemel. "Dabei gehen wir nicht immer marktkonforme Wege, sondern schauen häufig auch über den Tellerrand der CSS-Welt hinaus, z. B. durch Befragungen unter den Anwendern und in gemeinsamen Workshops. Unser Erfolg gibt uns Recht. Wir zählen seit fünf Jahren konstant zur Spitzengruppe der 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand."

Über "Top 100": Organisator des Wettbewerbs ist die compamedia GmbH. Projektpartner sind die Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V., das RKW - Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V., der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) sowie der Verein Deutscher Ingenieure (VDI). Medienpartner ist die Süddeutsche Zeitung. Die wissenschaftliche Leitung obliegt Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien.

Über compamedia: Das Unternehmen hat sich auf die Organisation von Benchmarkingprojekten für den Mittelstand und den Aufbau mittelständischer Netzwerke spezialisiert. compamedia betreut das Innovationsprojekt "Top 100 - Die 100 innovativsten Unternehmen im Mittelstand", den Arbeitgebervergleich "Top Job - Die 100 besten Arbeitgeber im Mittelstand" sowie "Ethics in Business - Vorreiter ethischen Handelns".

Weitere Informationen: www.top100.de

CSS AG

Die 1984 gegründete CSS GmbH entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für das Finanz- und Personalwesen. eGECKO bietet als einzige Mittelstandslösung eine 100%ige Integration von Controlling, Rechnungswesen & Personalwirtschaft mit neuester Java-Technologie. Die CSS GmbH verfügt europaweit über ein flächendeckendes Netz qualifizierter Vertriebspartner wie AP AG, ebootis AG, Planat GmbH, PSIPENTA Software Systems GmbH sowie zahlreiche Kompetenzpartner. Des Weiteren ist CSS strategischer Partner von Microsoft, Informix, Oracle sowie IBM und engagiert sich im Branchenverband BITKOM.

Auszeichnungen für innovative Leistungen wie "Top 100 Ausgezeichnete Innovatoren im deutschen Mittelstand" von 2005 bis heute belegen das außergewöhnliche Engagement und die Innovationskraft des Unternehmens. Mit über 1.700 Anwendern gehört die CSS GmbH zu den führenden internationalen Herstellern kaufmännischer Software. Mittelständische Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen vertrauen auf CSS: Sixt AG, TOM TAILOR AG, Meica Ammerländische Fleischwarenfabrik Fritz Meinen GmbH, Cinque Moda GmbH, Schwartz & Co. GmbH, Krug Internationale Spedition, Acti-Med AG, DEBAG Deutsche Backofenbau GmbH, Landeslabor Schleswig Holstein, CSG Solar AG, Alfons Venjakob GmbH + Co. KG, kocher-plastik Maschinenbau GmbH, Schwabenhaus GmbH u.v.m.