Anpfiff für eine dynamische und zielorientierte Kooperation

CSB Schimmel Automobile ist neuer Automobil-Partner der Füchse Berlin

von links nach rechts: Sportkoordinator: Volker Zerbe, Spieler Johan Koch, Spieler Fabian Wiede, Spieler Paul Drux, Trainer Velimir Petkovic (PresseBox) ( Berlin, )
Ab dem 1. Juli 2018 ist das Autohaus CSB Schimmel Automobile neuer offizieller Automobilpartner der Füchse Berlin. Der größte Hyundai- und Mitsubishi-Händler der Region stattet die Mannschaft mit 10 Fahrzeugen der Hausmarken zur freien Nutzungsverfügung aus.

Der neue Partner der Füchse Berlin heißt CSB Schimmel Automobile. Künftig wird das Berliner Traditionsautohaus für die notwendige Mobilität der Berliner Sportler sorgen. In den kommenden zwei Jahren heißt es für die Sportler umsteigen und mit den koreanischen und japanischen Erfolgsmarken sportlich unterwegs sein. Um die Handballprofis im Alltag bestmöglich zu unterstützen, stattet der offizielle Automobilpartner die Mannschaft mit je 5 Fahrzeugen der Marken Hyundai und Mitsubishi zur freien Nutzungsverfügung aus.

Beide Partner verbindet eine hohe Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Produktivität. Mit 4 Standorten in Berlin und Bernau und über 100 Mitarbeitern ist CSB Schimmel Automobile eines der größeren Autohäuser der Umgebung. Gemeinsam mit dem beliebtesten Berliner Handball-Verein in der Region will es nun diese Werte unterstreichen.

Soziales Engagement und lokale Verwurzelungen werden beidseitig großgeschrieben. Für die Füchse   Berlin ist die Nachwuchsarbeit und die Bindung zu den Fans ebenso wichtig, wie für seinen neuen Partner. CSB Schimmel Automobile legt viel Wert auf Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und der Nachwuchsabteilung seiner 4 Filialen. „Die Füchsefamilie und die Schimmelfamilie passen gut zusammen. Wir freuen uns, die Spieler in ihren leidenschaftlichen Duellen anfeuern zu können, hoffen auf eine Saison voller bewegter Momente und heißer Tore. Für die Mobilität vor und nach dem Spiel sind die Schimmel da“, so Dr. Steffen Görlitz, Geschäftsführer der CSB Schimmel Automobile GmbH.

Das eigens für die Spieler entworfene Außendesign der zur Verfügung gestellten Modelle verleihen der neuen Kooperation eine reelle Symbolik und schafft neue Sympathiepunkte auf beiden Seiten. Die durchschnittlich 7.775 Zuschauer pro Heimspiel (Stand: Hinrunde Saison 17/18) können sich persönlich an zwei Spieltagen genauer über CSB Schimmel Automobile informieren. Ziel des Autohauses ist es, nicht nur ein offizieller Partner der Füchse Berlin zu sein, sondern auch für seine Fans und über 120 weiteren Partner einen wertvollen Mehrwert zu bieten.

Geschäftsführer Dr. Steffen Görlitz hegt einen engen Bezug zum regionalen Leistungssport und unterstützt mit seinem Können bereits den Förderverein des Judo Verband Berlin als Vereinspräsident. Mit der neuen Partnerschaft engagiert sich das Unternehmen für einen weiteren regionalen Verein im Bereich Leistungssport.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.