Credendo beteiligt sich auch in 2021 am Schutzschirm für Lieferketten

Bundesregierung und Kreditversicherer halten Regelung bis Mitte 2021 aufrecht

(PresseBox) ( Wiesbaden, )
Der Kreditversicherer Credendo beteiligt sich auch im ersten Halbjahr 2021 am Schutzschirm für Lieferketten. Bundesregierung und Kreditversicherer haben sich auf eine Verlängerung des gemeinsamen Programms bis zum 30. Juni 2021 verständigt. 

Mit dem Schutzschirm werden Lieferbeziehungen zu Unternehmen gestützt, die vor der Coronapandemie wirtschaftlich gesund waren und nun unverschuldet in Schwierigkeiten geraten sind. So konnten Kettenreaktionen bislang erfolgreich verhindert und das Vertrauen in die wirtschaftliche Stabilität gestärkt werden. "Credendo ist ein verlässlicher Partner unserer Kunden, auch und gerade in schwierigen Zeiten", sagte Karsten Koch, der Deutschlandchef des belgischen Versicherers, in Wiesbaden. "Es ist gut, dass wir uns mit der Bundesregierung darauf verständigt haben, gemeinsam einen erheblichen Beitrag zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Krise zu leisten."

Credendo verpflichtet sich, bestehende Kreditlimite der deutschen Kunden und ihrer weltweiten Mitversicherten weitgehend aufrecht zu erhalten und sich an den Schadenzahlungen im Rahmen des Schutzschirms zu beteiligen. 

Die Einigung steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die EU-Kommission.  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.