PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 493558 (Creathor Venture Management GmbH)
  • Creathor Venture Management GmbH
  • Schwedenpfad 24
  • 61348 Bad Homburg
  • http://www.creathor.de
  • Ansprechpartner
  • Ute Molders
  • +49 (6172) 13972-0

Mobiles Republic schließt A-Finazierungsrunde von über USD $3 Millionen ab

(PresseBox) (Bordeaux (Frankreich), Boston (USA), Bad Homburg (Deutschland), ) Mobiles Republic einer der führenden Anbieter von Applikationen für Smartphones, Tablets, Fernseher und PCs (einschließlich Windows 8 Geräten) hat eine A-Finazierungsrunde von über USD 3 Millionen mit den Investoren XAnge Private Equity und Creathor Venture abgeschlossen. Das Unternehmen wird diese Investition für die globale Vermarktung seiner populären News Apps "News Republic", "APPY Geek" und "Glam Life" auf die verschiedensten Plattformen nutzen.

"Mit dieser Investition sind wir in der Lage unser Wachstum zu beschleunigen sowie weitere Verlage, neben den 300 bereits kooperierenden, dazu zu gewinnen. Außerdem werden wir unsere Expansion durch die Vermarktung unseres mehrsprachigen semantischen Netzwerksystems weiter vorantreiben", sagte Gilles Raymond, CEO, Mobiles Republic. "Wir begrüßen die Unterstützung von XAnge Private Equity und Creathor Venture sehr und ihr Vertrauen in unsere Mission, der weltweite Marktführer für personalisierte Medienanwendungen auf den vier Bildschirmen zu werden". Durch Partnerschaften mit bedeutenden Nachrichtenanbietern, liefern die Mobiles Republic Apps tausende von Nachrichtenartikel pro Tag und erlauben es den Nutzern aus dieser Masse an Information genau die Nachrichten herauszufiltern, die sie interessieren. Die Apps sind in den USA sehr populär und international sind "News Republic", "APPY Geek" und "Glam Life" seit ihrer Einführung auf Top 10 Positionen im Android Markt.

"Mit 100 Millionen Seitenaufrufen pro Monat wurde in nur 12 Monaten ein wichtiger Meilenstein erreicht, wir sind von Mobiles Republic's schneller Expansion in Europa und den USA, insbesondere von der erfolgreichen Generierung wesentlicher Kooperationspartner und der einzigartigen, kompetenten Monetarisierung sowie der erstaunlichen Nutzerzahl der Apps (auf unique-visitor Basis), beeindruckt. Zusätzlich zu ihrem semantischen Netzwerksystem, stellt die Personalisierungsoptionen ein wesentliches Differenzierungsmerkmal auf dem Markt dar ", sagt Cyril Bertrand, Partner bei XAnge Private Equity."Der Nachrichten App Sektor zieht viel Aufmerksamkeit auf sich und Mobiles Republic mit seiner sehr effizienten vier Bildschirme Strategie, hat sich bereits 2009 als Marktführer positioniert und dies insbesondere durch seine Beziehungen zu den Herstellern, OSProvidern und Publishern, sowie die Fähigkeit Geld zu verdienen bewiesen. Wir sind stolz darauf Mobiles Republic seit Anfang als Lead Investor begleiten zu dürfen", ergänzt Dr. Gert Köhler, Gründer und CEO von Creathor Venture.

Über Mobiles Republic

2008 gegründet, wurde Mobiles Republic schnell für seine Innovation und Exzellenz in der Entwicklung erfolgreicher Anwendungen für die Smartphone-Markt bekannt sowie für preisgekrönten Anwendungen für Feature Phones darunter den renommierten Sony Ericsson Content Award. Mobiles Republic entwickelte TagNav ©, eine semantische Suche und semantische Targeting-Lösung, die die Basis für die News Republic, APPY Geek, Biz-Bericht und Glam Life-Anwendungen bildet. Das Unternehmen wurde zügig ausgebaut und etabliert, es hat enge Beziehungen mit führenden Verlagen, globalen Medienmarken und Handset-Hersteller sowie umfangreiche Partnerschaften mit Mobilfunkbetreibern. Mobiles Republic Anwendungen sind auf Geräten von Lenovo, Motorola und Sony Ericsson-Geräte in mehreren Regionen bereits vorinstalliert. Sie können News Republic auf Facebook und Twitter folgen.

Über XAnge

XAnge Private Equity, eine Tochtergesellschaft der Banque Postale, ist ein Portfolio-Management- Unternehmen mit der Zulassung durch die Französisch Finanzmarktaufsicht AMF, Private Equity zu betreiben.

Die Gesellschaft verwaltet oder berät:

- Eine original Multi-Sektor-basierten Corporate Division, die in Innovationen im Bereich digitalem Austausch über die Venture Capital Unternehmen XAnge Capital und der XAnge Capital 2 Venture Capital Fonds investiert. Mit einem insgesamt verwalteten Vermögen von mehr als 110 Mio. EUR, besteht ihre Investorenbasis aus mit der La Poste SA verbundenen Unternehmen des Industrie-und Dienstleistungs-Sektors (durch La Poste SA und Banque Postale) zusammen mit Alten, dem Technologie-Partner, Deloitte und Neopost und verschiedenen institutionellen Anleger, darunter insbesondere die Allianz Frankreich, CDC und CNP Assurances.
- Ein Wachstum / Buy-out-Capital Division durch die XPansion Fonds (50 Mio. EUR) und
- Elf Innovations Fonds und eine Allzweck-Investmentfonds repräsentieren ein zu verwaltendes Vermögen in Höhe von insgesamt EUR 160 Mio. und die Private-Equity-Teilfonds des Actys zwei Dachfonds, die ihm von La Banque Postale Asset Management.

XAnge hat auch eine direkte Innovation Investitionstätigkeit in Deutschland, mit Sitz in München und berät DVC (Deutsche Bank Gruppe) für die Verwaltung ihrer Technologie-Portfolio.

XAnge baut lokale Beziehungen zu regionalen Unternehmen im Südosten von Frankreich durch sein Büro in Lyon auf.

Das gesamte verwaltete oder beratene Vermögen durch XAnge Private Equity belief sich zum Ende des Jahres 2011 auf EUR 375 Millionen.

Creathor Venture Management GmbH

Creathor Venture managt derzeit ein Fondsvolumen von über 150 Millionen EUR und finanziert technologieorientierte Unternehmen und Unternehmer aus den Bereichen IT, Telekommunikation, Medien, Neue Materialien, Elektronik und Nanotechnologie, Cleantech und Life Science. Zum Management von Creathor Venture gehören der Gründer der ehemaligen Technologieholding VC GmbH, Dr. Gert Köhler, sowie Ingo Franz und Karlheinz Schmelig. Das Team ist seit über 20 Jahren im Early-Stage Venture Capital tätig. Seitdem wurden mehr als 200 Technologiefirmen finanziert, über 20 Firmen an internationale Börsen geführt sowie zahlreiche Unternehmen erfolgreich veräußert. Hierbei konnten überdurchschnittliche Fondsrenditen für die Investoren erzielt werden Zur Zeit managet das Team 28 Portfoliounternehmen, jeweils als Lead-Investor. Zu den Investoren des Fonds "Creathor Venture II" gehören der Europäische Investment Fund (EIF) durch den Fonds Mittel aus dem ERP-EIF Dachfonds und dem "Multiannual programme for enterprise and entrepreneurship (MAP)"der Europäischen Union erhält, Fund of Funds, Family Offices, Unternehmer und das Team von Creathor selbst. Das Management ist als größter Investor des Fonds mit über € 50 Mio. investiert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Deutschland, in Bad Homburg mit einer Niederlassung in Tutzing (bei München) sowie ein Büro in Zürich (Schweiz).