CREALOGIX realisiert E-Banking der cash Wirtschafts- und Finanzplattform

Seit dem 14. April 2012 kommen erstmals in der Schweiz Kunden in den Genuss einer Schweizer Wirtschafts- und Finanzplattform mit voll integriertem Online-Banking.

(PresseBox) ( Zürich, )
Das Joint-Venture von Ringier AG und bank zweiplus, die cash zweiplus ag, bietet eine einzigartige Verschmelzung von Wirtschafts- und Finanznachrichten, Beratung und Bankdienstleistungen aus einer Hand: Sparen, Anlegen, Vorsorgen und Finanzieren – verbunden mit der persönlichen Beratung durch ein Team von 30 Spezialisten.

Die über 30‘000 Bankkunden greifen ab sofort über die cash Plattform auf ihr E-Banking zu. Als hochmoderne Transaktionsbank bleibt die bank zweiplus für die gesamte Konto- und Depotführung und die damit verbundenen Aufgaben verantwortlich.

CREALOGIX realisierte die nahtlose Integration ihrer CLX.E-Banking Software in die cash Finanzinformationsplattform. Der Kunde kann jederzeit zwischen E-Banking und Finanzplattform navigieren, ohne dass er dabei den Systemwechsel bemerkt. Dies wird durch einen Single-Sign-On und ein einheitliches Erscheinungsbild der CLX.E-Banking Software mit dem cash Auftritt ermöglicht. Kunden können zudem direkt aus der cash Plattform Börsenaufträge tätigen. Der Kunde wird dabei automatisch zum E-Banking weitergeleitet, wo er den Börsenauftrag abschliessen kann. Dort werden ihm (via Web-Services) Real-time-Kurse zuzüglich der Finanzinformationen von cash angezeigt.

Weitere Informationen zu cash zweiplus finden Sie unter:
http://www.cash.ch
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.