PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 777049 (CRConsult GmbH)
  • CRConsult GmbH
  • Lange Straße 75
  • 31675 Bückeburg
  • http://www.cr-consult-bau.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Endulat
  • +49 (471) 4817444

Neubau - dichte Keller durch FBV-Folien

CRConsult GmbH - garantiert dichte Keller

(PresseBox) (Bückeburg, ) Grundwasserbelastete Betonkeller, die hochwertig genutzt werden, fordern von allen am Bau Beteiligten ein Höchstmaß an Sorgfalt, um den Anforderungen des Bauherren gerecht zu werden. Denn undichte Keller sind einer der Hauptursachen von Streitigkeiten zwischen dem Eigentümer und den ausführenden Firmen. Aus dieser Kenntnis heraus wird immer häufiger die im niedersächsischen Bückeburg ansässigen Fachfirma CRConsult GmbH in Anspruch genommen. CRConsult GmbH befasst sich ausschließlich mit der Planung und Ausführung der Abdichtung von grundwasserbelasteten Betonbauwerken einschließlich der notwendigen Qualitätssicherung. Schon in der Entwurfsphase ist eine durchdachte Planung der notwendigen Abdichtung zwingend erforderlich, um spätere Diskussionen in der Ausführungsphase zu vermeiden.

Bei der Planung der ‚Kooperativen Leitstelle West der Polizei Elmshorn‘ unterstützt CRConsult den Bauherren und den beteiligten Planer in der Ausarbeitung eines objektbezogenen Abdichtungskonzeptes einschließlich der dazugehörigen Detailplanung und führt in der Ausführungsphase die entsprechende Qualitätssicherung und Dokumentation durch. Auch beim Neubau der Sophienklinik in Hannover führte CRConsult neben der Qualitätssicherung sogar die gesamten Flächenabdichtungsarbeiten der grundwasserbelasteten Betonkeller aus. Zur Anwendung kam hier eine sogenannte Frischbetonverbundabdichtung vom Typ Sikaproof. Die gemäß der Bauregelliste A, Teil 3, lfd. Nummer 1.2 bauaufsichtlich geprüften FBV-Folien zeichnen sich dadurch aus, dass sie mit dem Frischbeton einen Verbund eingehen, wodurch sie rissüberbrückend und besonders hinterlaufsicher wirken. Dadurch wird das grundwasserbelastete Betonbauwerk mit einer zusätzlichen, äußeren druckwasserdichten Membran umschlossen, womit die hochwertige Nutzung des Kellergeschosses sichergestellt wird

Der Autor: Dipl. Ing. Christoph Rodinger befasst sich seit über 25 Jahren mit der Planung und Ausführung von WU- Bauwerken. Zu den namhaftesten Neubaubauprojekten der vergangenen Jahre gehören das Palladium, Prag, die Türkische Botschaft, Berlin oder die Landes- und Staatsbibliothek, Dresden.

Als CR Consult berät Christoph Rodinger heute Bauherren und Architekten sowie Bauunternehmen bei allen Fragen rund um das Thema WU- Bauwerken. Neben der Beratung wird Rodinger immer häufiger zur Qualitätssicherung aufgefordert, da erkannt wird, dass gerade in der Ausführung von druckwasserbelasteten Betonbauwerken ein entsprechendes Qualitätsmanagement unabdingbar ist.

Website Promotion