Neuer Brennerreiniger sorgt für erhöhte Arbeitsicherheit

(PresseBox) ( Iffezheim, )
Mit dem BURNER CLEANER PLUS bringt CRC Industries einen Brennerreiniger auf den Markt, der ein besonders hohes Maß an Arbeitssicherheit garantiert: Dafür sorgen der im Vergleich zu üblichen, leichtenzündlichen Schnellreinigern hohe Flammpunkt und der Verzicht auf gesundheitschädliche, chlorierte Lösemittel.

Unkompliziert zu handhaben ist das Produkt, verfügt die Dose doch über ein 360° Sprühventil. Das bedeutet: Sprühen ist aus jedem Winkel möglich. Der Verwender erreicht so auch ohne Probleme schwer zugängliche Ecken. BURNER CLEANER PLUS entfernt schnell und rückstandsfrei Verschmutzungen aller Art von Düsen, Stauscheiben, Gebläserädern, Elektroden, Gehäusen usw. Zudem ist der Reiniger mild im Geruch und damit angenehm zu verarbeiten.

BURNER CLEANER PLUS ist silikon-, säure- und wasserfrei. Der Reiniger hinterlässt keine Rückstände und ist auf Metallflächen sicher und ohne Verfärbungen anwendbar. Ebenso ist er mit den meisten Gummiarten, Kunststoffen und Beschichtungen verträglich.

Noch mehr Leistung: 95% Wirkstoffgehalt, nur 5% Treibmittel

Zusätzlich besitzt die 500 ml-Version von BURNER CLEANER PLUS nur einen geringen Treibgasanteil von 5%. Das bedeutet, der Wirkstoffanteil beträgt ca. 95%. Bei vergleichbaren Produkten, die andere Treibmittel verwenden, liegt der Wirkstoffanteil zum Teil bei nur 60 bis 70 Prozent. Für die Anwender bedeutet das: Bei BURNER CLEANER PLUS erhalten sie maximale Leistung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.