CRC mit neuer FPS-Produktlinie auf dem Markt

COMPLEX BLUE ist für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie geprüft und registriert (Nr. 111199 NSF Kategorie A1) (PresseBox) ( Iffezheim, )
Mit einer kompletten Produktlinie für die Lebensmitteltechnik aus der praktischen Spraydose setzt die CRC INDUSTRIES Deutschland GmbH aus Iffezheim neue Maßstäbe in der Instandhaltung. Alle Produkte aus der neuen Reihe sind von der renommierten National Sanitary Foundation (NSF) zertifiziert und somit für den Einsatz in der Lebensmitteltechnik geprüft und registriert.

Als weltweit führender Hersteller für chemische Spezialprodukte für die Wartung und Instandsetzung in der Industrie, dem Handwerk und der Elektronik kennt sich CRC INDUSTRIES mit der Problematik "Lebensmitteltechnik" bestens aus. Die lebensmittelrechtliche Sensibilität des Herstellungsprozesses erlaubt keine Kompromisse. Mit der Zertifizierung durch die NSF, die sich als weltweiter Standard durchgesetzt hat, scheut das Unternehmen den internationalen Vergleich nicht.

Die speziellen FPS-Produkte sind von der international anerkannten National Sanitary Foundation (NSF) für den Einsatz in der Lebensmitteltechnik geprüft und registriert. Betriebe erhalten dadurch Anwendungssicherheit in Bezug auf die umfangreichen Hygienevorschriften und Qualitätsvorgaben bei der Herstellung von Lebensmitteln und deren Verpackungen. Die H1-Klassifizierung der NSF beschreibt beispielsweise Produkte, die dann einzusetzen sind, wenn ein zufälliger Kontakt mit einem Lebensmittel möglich ist. Auf jedem zertifizierten Produkt ist die Registriernummer für positiv bewertete Produkte und das NSF-Logo sowie der Kategorie-Code vermerkt. Darüber hinaus sind für alle registrierten Produkte die offiziellen Zulassungsbescheide der NSF öffentlich zugänglich.

Können die Produkte vor diesem Hintergrund überhaupt effektiv sein?

"Auf jeden Fall", so Jürgen Peschik, technischer Leiter von CRC INDUSTRIES in Deutschland. Und er hat noch ein besonderes Schmankerl für alle Sicherheitsbeauftragten in Petto: "Unser Sicherheitsreiniger beispielsweise bietet ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit gepaart mit maximaler Effizienz und lebensmitteltechnischer Unbedenklichkeit. Die roten Gefahrensymbole für leicht entzündlich, reizend oder umweltgefährlich werden Sie auf der Verpackung von COMPLEX BLUE nicht finden. COMPLEX BLUE ist kennzeichnungsfrei und erfüllt auch erhöhte Sicherheitsanforderungen, während viele der im Handel gängigen Reiniger als leicht- oder hochentzündlich eingestuft sind und entsprechend gekennzeichnet werden müssen. Das Produkt weist zusätzlich die begehrte Zertifizierung in der NSF-Kategorie A1 auf, was dem Reiniger die universelle Einsetzbarkeit im lebensmittelnahen Bereich bescheinigt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.