Mittelstand setzt IT-Outsourcing zunehmend strategisch ein

Hamburg, (PresseBox) - Der Markt für IT-Outsourcing befindet sich im Wandel: Fast 80 % der Unternehmen in Deutschland vertrauen bei ihrer IT auf externe Dienstleister. Sie erledigen vor allem Routineaufgaben wie die Wartung, die Lösung alltäglicher Computerprobleme und den Anwendersupport. Angesichts von Cloud Computing und As-a-Service-Anwendungen werden die Anforderungen jedoch komplexer. Immer häufiger entwickeln IT-Systemhäuser für KMU eine individuelle Sourcing-Strategie, die die digitale Transformation berücksichtigt. Ohnehin sehen knapp 90 % der für die Studie „Outsourcing 2016“ befragten 1.057 Geschäftsführer und IT-Verantwortlichen in Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihr Outsourcing-Potenzial bei weitem nicht ausgeschöpft. Die Hamburger C&P Capeletti & Perl GmbH hat sich auf die veränderten Bedürfnisse eingestellt und bietet mittelständischen Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen. 

Cloud-Infrastrukturen auf dem Vormarsch

Für C&P hat die IT-Auslagerung längst nichts mehr mit Standardservices zu tun. Denn alle großen Anbieter von Business Solutions, sei es Microsoft oder SAP, und auch Hersteller branchenspezifischer Lösungen, wie die DATEV und die Handwerkersoftware pds, arbeiten mit Hochdruck daran, ihre Produkte sukzessiv in die Cloud zu verlagern. Manche  reduzieren zeitgleich ihre On-Premise-Lösungen Stück für Stück. Einige werden sich sogar ganz vom langjährig gebräuchlichen Nutzungsmodell verabschieden. Wie Produktlösungen in Zukunft aussehen, zeigte Microsoft unlängst auf seiner Partnerkonferenz "Inspire" in Washington: "Microsoft 365" kombiniert das Office-Paket und eine Windows 10-Lizenz mit bislang kaum genutzten Anwendungen wie Mobilemanagement-Software und Sicherheitsangebote zu einer umfassenden Enterprise-Version für das mobile Arbeiten im Cloud-Zeitalter.  

"Für Unternehmen mit rein lokal basierten Ressourcen ist es höchste Zeit, ihre IT anzupassen. Auch diejenigen, die selektiv outsourcen, kommen um eine Überprüfung ihrer Infrastruktur nicht umhin. Selbst Mittelständler, die bereits Teilbereiche ihrer IT in die Cloud ausgelagert haben, sollten ihre Strategie überdenken", rät Marc Schumacher, Geschäftsführer der  C&P Capeletti & Perl GmbH.

IT-Outsourcing wird zur Strategiefrage

Hier kommt das Team von C&P zum Einsatz, das sich aus erfahrenen Softwarespezialisten und Cloud Computing-Experten zusammensetzt. Sie beraten jedes mittelständische Unternehmen individuell und konzipieren eine passgenaue IT-Lösung, die sich aus standardisierten Produkten und auf Wunsch aus speziell entwickelten Business-Solutions zusammensetzt sowie Rechenzentrums- und Cloud-Lösungen berücksichtigt. Im Vordergrund steht immer, die Zukunftsfähigkeit der IT sicherzustellen und die größtmögliche Flexibilität zu erreichen. "In den letzten Jahren ist IT-Outsourcing ganz klar zur Strategiefrage für Unternehmen geworden. Die Zeiten sind vorbei, in denen das Auslagern der IT einzig unter Kostenaspekten gesehen wurde", stellt Schumacher fest.         

Cyber Security-Konzept gehört zwingend dazu

Ein wichtiger Teil jedes Beratungsgesprächs bei C&P im Bereich Outsourcing ist die Frage nach der IT-Sicherheit. Bei vielen KMU besteht hier zum Teil erheblicher Nachholbedarf, da nur die wenigsten über ein strategisches Gesamtkonzept verfügen. Dies ist jedoch unabdingbar, wie die jüngsten Hackerangriffe zeigen. Denn das beste Outsourcing nützt nichts, wenn die IT mangels Sicherheitskonzept insgesamt angreifbar ist. Ergänzend zur Outsourcing-Strategie entwickelt das C&P-Team deshalb auf Wunsch auch eine ganzheitliche Strategie für die Cyber Security, die ein proaktives Patchmanagement und permanentes Monitoring inkludiert.

Etliche Mittelstandskunden von C&P nutzen die Gelegenheit und investieren gleich in eine vollumfänglich sichere und zukunftsfähige Lösung, in dem sie ihre Unternehmens-IT in die "dbc - deutschlands business-cloud" auslagern. Die 2015 von C&P initiierte Cloud-Lösung wurde extra für mittelständische Unternehmen ausgelegt. Durch ihren modularen Aufbau, ihre Kompatibilität mit allen gängigen Business-Anwendungen und insbesondere aufgrund ihres zertifizierten Sicherheitskonzepts gemäß ISO 27001, genießt sie hohe Akzeptanz im Markt und konnte ihre Nutzerzahlen innerhalb von nur zwei Jahren um 55 % steigern.

On-Premise nach wie vor gefragt 

Dennoch nutzen Mittelständler weiterhin On-Premise-Serverinfrastrukturen und erwarten hierzu Beratung und Service. Erst kürzlich hat C&P den kompletten Server- und Software-Umstieg einer Steuerberatungsgesellschaft mit mehreren Niederlassungen im norddeutschen Raum durchgeführt. An nur einem Wochenende gelang der erfolgreiche Austausch der Systeme und der Software, so dass der Betrieb am Montag wieder reibungslos lief. Zur Freude von Geschäftsführung und Angestellten allerdings besser, schneller und sicherer. Der EDV-Umstellung vorausgegangen waren intensive Beratungsgespräche und eine enge Abstimmung mit den Betroffenen sowie eine Testlaufphase. Erst nach gründlicher Überprüfung des Zusammenspiels der neuen Hard- und Software wurde der Wechsel vorgenommen. Nun hat das Unternehmen für die nächsten Jahre Planungssicherheit. Die weitere kompetente Unterstützung durch C&P regelt eine Servicevereinbarung.

Professionelles IT-Projektmanagement erforderlich    

Angesichts der zunehmenden Komplexität von Outsourcing-Projekten wird ein professionelles Projektmanagement für IT-Systemhäuser immer wichtiger. Das unterstreicht auch das Ergebnis der Studie "Outsourcing 2017", wonach fast 30 % der befragten Unternehmen derartige Expertise für am dringendsten erforderlich halten. Hierfür in Zukunft weitere Experten und Kooperationspartner zu finden, darin sieht auch C&P-Geschäftsführer Schumacher eine der großen Zukunftsaufgaben. "Für uns ist dies der nächste logische Schritt, um unsere Kompetenz weiter auszubauen und unseren Kunden den bestmögliche Service im IT-Bereich bieten zu können."

Weitere Informationen finden Sie unter www.cpgmbh.de und www.dbc-gruppe.de

Website Promotion

C&P Capeletti & Perl Gesellschaft für Datentechnik mbH

Die C&P Capeletti & Perl GmbH ist ein IT-Unternehmen und Branchenspezialist. Seit 1987 hat das Unternehmen seinen Sitz in Hamburg und beschäftigt rund 60 Mitarbeiter. Die C&P Capeletti & Perl GmbH betreibt vier Rechenzentrumsstandorte in Deutschland und stellt Komplettlösungen für die Auslagerung der gesamten IT-Infrastruktur oder von Teilbereichen ins Rechenzentrum bereit. Durch die gesicherte Datenhaltung in Deutschland zählt die C&P Capeletti & Perl GmbH zahlreiche Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und mittelständische Bau- und Handelsunternehmen zu ihren Kunden.

Darüber hinaus bietet das IT-Unternehmen umfassende Beratung und Lösungen für die Bereiche Netzwerktechnologie, Soft- und Hardware, Telefonanlagen, Druck- und Kopiersysteme. Mit speziellen Branchenlösungen und Softwareentwicklungen in den Bereichen DATEV, SAP Business One und pds/Baunebengewerbe bietet die C&P Capeletti & Perl GmbH zudem Unterstützung zur Optimierung der Kernkompetenzen in Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.