MDE Geräte für das Gesundheitswesen

Für die neuen EU Verordnungen die passende Hardware beschaffen

Healthcare MDE Geräte / Quelle: Zebra Technologie (PresseBox) ( Hamburg, )
Das europäische Parlament hat im Mai 2017 zwei neue Verordnungen veröffentlicht, welche beide die Wirtschaftsakteure vor einige Änderungen stellt. Die Verordnungen betreffen Medizinprodukte ((EU)2017/745) und In-Vitro Diagnostika ((EU)2017/746)). Die Produkte werden mit einer eindeutigen Kennzeichnung, dem Unique Device Identifier (UDI-Code), versehen. Der Hersteller trägt die Daten und den Code in der europäischen Datenbank (EUDAMED) ein. Alle weiteren Wirtschaftsakteure (Bevollmächtigte, Importeure und Händler) müssen die Produkte überprüfen, ob sie der Verordnung entsprechen. Dazu scannen sie die UDI-Codes mit einem MDE Gerät oder Smartphone.

MDE Geräte für das Gesundheitswesen
Besonders gut geeignet sind MDE Geräte, welche eine spezielle Healthcare Version haben. Die Geräte wurden extra für das Gesundheitswesen entwickelt. Sie sind robust und überleben auch ungewollte Stürze im hektischen Arbeitsalltag. Die MDE Geräte haben ein Gehäuse, welches  auch mit starken Desinfektionsmittel gereinigt werden kann, so dass Keime und Bakterien keine Chance haben und alles steril bleibt.

Es gibt für alle Bereiche im Gesundheitswesen die passenden Scannern. Es gibt Full-Touch Geräte, Touch  + Tastatur und Handscanner.

Als Full-touch Geräte eignen sich unteranderem:
Als Full-touch Geräte eignen sich unteranderem:
Auch die Handscanner sind oft in Praxen und Krankenhäusern im Einsatz:
COSYS als Partner für Hardware und Software
Bei COSYS erhalten Sie die passende Hardware für die Umsetzung der EU Richtlinien. COSYS arbeitet eng mit den drei großen MDE Geräte Herstellern Zebra, Datalogic und Honeywell zusammen. Außerdem bietet COSYS viel Zubehör für die Geräte an. Sollten die Geräte Probleme machen, bietet COSYS einen Support- und Reparaturservice.

Neben der Hardware erhalten Sie bei COSYS viele Softwarelösungen. Die Software unterstützt Sie bei der Meldung und Überprüfung der UDI-Codes an die EUDAMED.    

Weitere Informationen zu den Geräten finden Sie unter: https://www.mde-geraet.de/healthcare-gesundheitswesen

Auch interessant:
COSYS Pharmalösung
MDR
IVDR
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.