Inventur im Schuhhandel schnell und effizient mit COSYS Inventursoftware

Wenn bei der Inventur der Schuh drückt: COSYS Inventursoftware

COSYS Inventursoftware für den Leder und Schuhhandel
(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die jährliche Inventur rückt immer näher und Sie müssen demnächst mit der Planung Ihrer Inventur beginnen. Unternehmen der Schuhhandel Branche haben oft mit Chaos im Lager und im Verkaufsraum während Ihrer Inventur zu kämpfen und können während der Inventur keine Kunden im Laden bedienen.

Für Schuhläden und Unternehmen der Schuhhandel Branche bietet COSYS eine moderne und verlässliche Inventurlösung an, um Sie möglichst schnell und stressfrei durch die Inventur zu führen. Die innovative Software und Hardware von COSYS sind bereits seit 20 Jahren immer wieder überzeugende Argumente für viele Neu- und Bestandskunden.

Die Vorteile einer digitalen Inventur und der COSYS Inventursoftware

Die Inventur kann je nach Ihrer Lagersituation deutlich länger als geplant andauern und Ihre normalen Geschäftsprozesse lahmlegen. Die COSYS Inventursoftware hilft Ihnen dabei, Bestände richtig einzulesen, Zählfehler zu vermeiden und falsche oder artikelstammfremde Waren nicht zu erfassen. Eine digitale, MDE Geräte gestützte Inventur ist zudem deutlich schneller und verlässlicher als die klassische Inventur mit Papier, Stift und Klemmbrett. Artikelnummern und Lagerfächer können nicht falsch angegeben werden, das doppelte Zählen eines Lagerplatzes ist auch nicht möglich. Das COSYS System erkennt artikelstammfremde Artikel und doppelte Zählungen und verhindert so Probleme in der Inventur.

Um ein Lagerfach zu erfassen, brauchen Sie nur ein MDE Gerät mit der COSYS Inventursoftware und eine Internetanbindung über WLAN oder über das MDE Gerätedock. Zuerst wird die Lagerfachnummer angegeben, entweder durch einen schnellen Scan oder durch die händische Eingabe. Danach können Sie, der Reihe nach, die Artikel im Lagerfach einscannen, die Menge eingeben und abspeichern. Die Menge kann entweder bei jedem Scan automatisch um einen bestimmten, von Ihnen festgelegten Wert erhöht oder manuell eingegeben werden. Nach dem Abschluss des Lagerfachs werden die erfassten Daten über WLAN an die COSYS Cloud geleitet. Falls nicht überall in Ihrem Lager eine Verbindung besteht, werden die Daten solange auf dem MDE Gerät zwischengespeichert, bis die COSYS Cloud von Ihrem MDE Gerät wieder erreichbar ist.

Die COSYS Cloud und die Schnittstelle an Ihr ERP System

Die COSYS Cloud ist das Backend der Inventursoftware. Hier werden Ihre Inventurdaten nach der Erfassung per WLAN abgespeichert und verarbeitet. Auf die Cloud greifen Sie über das Webtool COSYS WebDesk zu, einer Desktopumgebung für Ihren Browser. Die Cloud und der WebDesk sind jederzeit erreichbar und können von überall genutzt werden, ob im Lager, der Verwaltung oder vom Home-Office aus.

Von der Cloud können Sie dank der COSYS Schnittstelle einfach und problemfrei Ihre Inventurdaten an Ihr ERP System übertragen. Ob nur über einen Dateiexport, eine halb- oder eine vollautomatische Schnittstelle, COSYS bietet für alle gängigen ERP Systeme funktionale Schnittstellen an. Somit vertrauen Sie darauf, dass Ihre Daten immer aktuell und mit der Inventursoftware auf dem gleichen Stand sind.

Die Inventursoftware und der COSYS Inventursoftware im Überblick

Mit der Inventursoftware und dem COSYS Inventurservice machen Sie einen Schuh aus Ihrer nächsten Inventur. Die benutzerfreundliche Software ist auch für Inventurneulinge einfach zu bedienen und die verliehenen MDE Geräte helfen Ihnen dabei, Ihre Inventur möglichst schnell und problemfrei abzuschließen.

Werfen Sie gerne schon jetzt einen ersten Blick auf die COSYS Inventursoftware! Eine kostenlose Demo Version der Inventursoftware können Sie für Ihr Smartphone im Google Play Store oder im Apple App Store herunterladen und ausführlich und unverbindlich testen. Demobarcodes erhalten Sie über die Demo App, genauso wie einen Zugriff auf den COSYS WebDesk, die Schnittstelle zur COSYS Cloud und auf das Backend.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.