Inhouse Logistik mit COSYS Software

Hauspostverteilung/Intralogistik Probleme lösen mithilfe der richtigen Software

Hauspostverteilung mit COSYS (PresseBox) ( München, )
Haben Sie auch mit immer größer werdenden Paketbergen im Unternehmen zu kämpfen? Damit stehen Sie nicht alleine da, denn viele Unternehmen haben dieses Problem. Durch das große Wachstum der E-Commerce Branche wächst auch die Auslastung der Intralogistik von Unternehmen. Hier bietet es sich natürlich an mehr Personal einzustellen, jedoch ist das sehr teuer. Setzten Sie auf eine Komplettlösung von COSYS und profitieren Sie von der Digitalisierung und einer Effizienzmaximierung.

Testen Sie noch heute die Hauspostverteilung Cloud App für Android und iOS! Die App bietet einen groben Einblick über die Funktionen der Software. So bietet die Demo folgende Module:
  • KEP- Annahme
    = zur schnellen und einfachen Annahme von Paketen und Zuordnung zum Empfänger
  • Verladung
    = zur internen Auslieferung zwischen mehreren Gebäuden/Standorten
  • Auslieferung
    = zur Auslieferung beim Empfänger inkl. Unterschriftserfassung (Ersatzempfänger sind auch möglich)
  • Selbstabholer
    = zur Abholung der Pakete durch den Empfänger selbst
Da COSYS nicht nur in der Intralogistik, sondern auch in vielen weiteren Bereichen, schon seit 40 Jahren Erfahrung bezüglich Marktansprühen und –anforderungen sammelt, gibt es natürlich nicht nur diese Module. Die Software ist modular aufgebaut, kann individuell angepasst werden und die Module können vom Kunden frei gewählt und durch COSYS kundenspezifisch konfiguriert werden. Andere Kunden interessierten sich beispielsweise für diese Module:
  • Sammelannahme
    = zur Listenerfassung vieler Paket
  • Scan auf Lager
    = zur optionalen Einlagerung der Pakete
  • Retoure KEP
    = zur Übergabe von Retoursendungen an den KEP-Dienst/die Spedition
  • Paketinfo
    =zum Abrufen sämtlicher Informationen zu einem Paket
  • Übernahme auf Tour
    =zur Auslieferung der Sendungen mit einem Fahrzeug/Rollwagen
Die App bietet viele nützliche Features, um die Produktivität Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen. So ist es möglich, in der App Unterschriften zu erfassen, Fotos aufzunehmen, beispielsweise um einen Schaden zu dokumentieren. Außerdem lassen sich die meisten Eingaben automatisch von der App vervollständigen und im Allgemeinen ist die App sehr einfach zu bedienen. Auch eine Anbindung der erfassten Daten an Ihr ERP-System oder Active Directory (AD) ist möglich.

Viele unserer Kunden hatten vor der Einführung der COSYS Paket Management App auch Probleme mit verloren gegangenen Sendungen oder Fehlauslieferungen. Auch hier kann die COSYS Hauspostverteilung Software Abhilfe schaffen. Die Sendungen werden meistens über den Barcode des Paketdienstleisters erfasst. In der COSYS App kann der Mitarbeiter das Modul auswählen, zum Beispiel Selbstabholer und dementsprechend wird im Back-end auch vermerkt, dass der Mitarbeiter/ Kunde seine Sendung abgeholt hat. Jedes Mal, wenn eine Sendung gescannt wird, wird dies dokumentiert und auch entsprechend der Vorgang festgehalten. So wird das Risiko minimiert eine Sendung zu verlieren. Auch die Fehlermeldungen der App helfen hierbei. Sollte der Mitarbeiter beispielsweise eine Sendung doppelt erfassen, erkennt die COSYS Paket App das und zeigt eine verständliche Fehlermeldung an.

Der COSYS WebDesk ist eine Webanwendung, über die alle Informationen verwaltet werden können. Hier können Sie auch den Status von Paketen einsehen. Außerdem können Benutzer und Stammdaten verwaltet werden.

Die COSYS Paket Management Inhouse Lösung kann entweder lokal auf einem Server betrieben werden (OnPremise) oder ganz bequem über die COSYS Cloud (SaaS) gehostet werden.

Informieren Sie sich noch heute zu COSYS Paket Management Inhouse Softwarelösung unter: https://www.cosys.de/paket-management/inhouse-logistik

Und besuchen Sie unsere Webseite oder rufen Sie bei uns an unter: +49 5062 900 0 .
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.