Honeywell CT60 mit COSYS Software

Optimierung mobiler Geschäftsprozesse mit Handhelds

COSYS CT50-CT60 (PresseBox) ( Hannover, )
Mit dem CT50 bringt Honeywell einen neuen Handheld-Computer auch mit Android-Betriebssystem auf den Markt! Das Hybridmodell ist auch mit Windsor 8.1 für Sonderanwendungen verfügbar, setzt sich aber als Android-Variante am Markt durch. LTE/4G ermöglichen auch eine Datenkommunikation, wenn das Gerät nicht im WLAN hängt. Der integrierte 2D-Imager ermöglicht die Erfassung von Barcodes und Datamatrixcodes. Die 8 MP Autofokuskamera ermöglicht das Erfassen von Bildern, etwa bei Reklamationen der Kunden – um eine schnelle Kommunikation mit der Zentrale herzustellen. Dank IP67 Zertifizierung ist das Gerät ein treuer Begleiter auch bei widrigsten Bedingungen.

Zubehör
Um einen störungsfreien Betrieb zu ermöglichen sind für den CT50 / CT60 4fach Akkuladestationen verfügbar, so können Akkus für den Wechsel vorgehalten werden. Wenn die Geräte nicht benötigt werden (z.B. nachts) können die Geräte in einer Ladestation mit Gerät geladen werden. Diese Ladestation ist auch als Ethernet-Cradle verfügbar und kann dann zusätzlich Daten übertragen. Neben den Cradle mit Vier-Slots sind diese auch in einfacheren Ausstattung als Homebase mit oder ohne Ethernet Funktion verfügbar. Für die Montage im Fahrzeug z.B. bei Verkaufsfahrern können außerdem RAM-Halterungen genutzt werden. Für die mobile Nutzung im Fahrzeug sind außerdem Andockstationen verfügbar, so kann das Gerät für die Navigation und zusätzlich zur Ladung des Akkus über den Zigarettenanzünder genutzt werden.

Einsatzgebiete
Der CT50 ist für die mobilen Mitarbeiter im Außendienst und Fahrverkauf gemacht, denn nur sie führen ein intensives Scanvolumen gepaart mit hohen Anforderungen an die Aktualität der Daten. Dank dem großen Display können Bürotätigkeiten auf ein Minimum reduziert werden – Nacharbeiten werden vermieden. Formulare können auf dem MDE geöffnet und weiterbearbeitet werden. Aufträge werden vor Ort auf dem Handheld erstellt, bearbeitet und abgewickelt. Durch digitales Arbeiten wird der Papieraufwand auf ein Minimum reduziert und effektives Arbeiten ermöglicht.

Unternehmensanforderungen
Die aufkommende Vernetzung und Digitalisierung von Daten trägt diese moderne Mitarbeiterbegleiter Rechnung. Durch Mobile Device Management Tools wie Soti lässt sich das Gerät einfach managen und Mitarbeitern genau die Apps zur Verfügung stellen, die benötigt werden. So kann über den Kiosk-Modus der Zugriff auf die Kamera und Unternehmensapps ermöglicht werden – weitere Apps sind deaktiviert. Der Roll-out von weiteren Geräten, sowie das Einspielen von Updates ist über die Mobility Plattform zusätzlich möglich. Einfache Übersichten zeigen den aktuellen Akku-Status. Die IT kann Remote unterstützen – ohne weite Wege in die Filiale oder das Lager zurückzulegen.

Erfahren Sie mehr über den mobilen Verkauf www.cosys.de/crm-sales-management/mobile-sales

Erfahren Sie mehr über COSYS Unternehmensanwendungen auf www.cosys.de

Erfahren Sie mehr über Mobile Device Management auf www.mobile-device-management-software.de

Besuchen Sie uns auch auf:
- Facebook / Instagram
- Twitter
- YouTube
- XING
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.