Digitalisierung für den Einzelhandel mit iOS oder Android Software

COSYS Einzelhandel Software bringt Transparenz und Effizienz

COSYS Einzelhandel Software
(PresseBox) ( München, )
In einem geschäftigen Einzelhandel kommt es schnell mal zu Staus bei der Bedienung, weil schnell was nachbestellt werden muss, weil der Sale schon lange aussteht oder weil Preis- und Bestandsänderungen mühselig ins ERP abgetippt werden. Kunden können nicht richtig bedient werden, weil einfach die Infos fehlen und ständig kommen Über- und Untermengen vor, weil Bestände nicht sauber geführt sind. Mit Digitalisierung ist Schluss damit.

Digitalisierung klingt für viele erstmal so, als ob man alles umstellen müsste. Dem ist aber nicht so. Mit einer App auf einem IPhone oder Android Smartphone z. B. von Samsung ist schon alles da, was muss. Der Einzelhandel braucht nicht mal mehr voll ausgeleuchtetes WLAN.

COSYS Einzelhandel Software

Bei der POS Digitalisierung geht es vor allem darum, die Prozesse auf der Verkaufsfläche zu beschleunigen und zu vereinfachen. Dazu nutzen die Mitarbeiter COSYS mobile App der Einzelhandel Software. Da die damit erfassen POS-Daten nicht im Nirgendwo verschwinden sollen, werden sie direkt an ein ERP System übertragen oder im Webtool COSYS WebDesk verwaltet. Je nachdem, welche Systeme Sie bereits nutzen.

Für die mobile Datenerfassung eigenen sich Smartphones und MDE Geräte gleichermaßen. Über COSYS Smartphone Scanning sind Barcodes ebenso schnell entschlüsselt wie bei MDE Geräten, aber auch stark ans Smartphone angelehnte MDE Geräte wie das Honeywell EDA52 sind ein super Scan-Begleiter. Einfach mal über COSYS Hardware Services informieren.

Im Klartext: Was bringt die Einzelhandel Software?

Mit der Einzelhandel Software steigt der Kundenservice und gleichzeitig sinken die Dauer von vielen Prozessen und die Fehlerquote. Die mobile App hat mehrere Module, die jeweils einen POS Prozess abbilden.

Mit dem Modul „Bestandsauskunft“ zum Beispiel scannen die Verkäuferinnen und Verkäufer eine Artikelnummer oder EAN-Nummer und sehen alle Artikelbestände, aufgeteilt in Verkaufsfläche, Lager und weitere Filialen. Schneller können Kundenanfragen nicht beantwortet werden.

Das Modul „Bestandsänderung“ ist eine große Entlastung, wenn Artikel abgeschrieben werden, für den Eigenbedarf sind oder gefunden werden. Auch hier wird der Artikel gescannt, ggf. ein Foto davon erfasst und die Ist-Menge korrigiert. Diese Daten werden später über ein Tippen auf „Senden“ an das ERP System übertragen und die Bestände mit den aktuellen Daten damit überschrieben. Kein lästiges und fehleranfälliges Abtippen mehr.

Das Drucken neuer oder aktueller Preisetiketten hat zu viele Schritte? Am Regal schauen, welche Artikel betroffen sind, zum PC gehen und den Etikettendruck anstoßen, wobei der Filialleiter womöglich erst noch was freischalten muss und dann erst das Etikett erhalten? Nein. Scannen Sie einfach den Artikelcode am Regal, tippen ein, wie viele Etiketten Sie brauchen und schon sendet die App die Daten an den Etikettendrucker und bei Preisreduzierung auch ans ERP System.

Unverbindliche Pre-Sales-Services

Noch nicht überzeugt? Dann besuchen Sie doch einfach den Google Play Store (bald auch Apple App Store!) und laden sich kostenlos und unverbindlich COSYS POS Demo auf Ihr Smartphone. Die genannten und 7 weitere POS Module stehen warten nur darauf, getestet zu werden.

Oder rufen Sie uns an unter +49 5062 900 0 oder schreiben uns, um sich die Einzelhandel Software kostenlos präsentieren zu lassen. Natürlich erfahren Sie im Gespräch mit unseren Fachkräften auch die Kosten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.