COSYS seriennummerngeführte Lademittelverwaltung für die Elektrobranche

Geeignet für spezielle Industriebehälter und übliche Ladungsträger wie Europlatten

COSYS Lademittelverwaltung
(PresseBox) ( Stuttgart, )
Sie haben den Überblick über Ihre Lademittel verloren und würden gerne mit nur einem Klick nachsehen, welcher Kunden noch Lademittel von Ihnen hat? Mit COSYS Lademittelverwaltung erfassen Sie einfach an der Laderampe über Seriennummern die Lademittel und können sie Kunden mobil zuweisen. Das geschieht sowohl vor als auch nach der Tour, um Rückholungen direkt gegen Auslieferungen zu verrechnen.

COSYS Lademittelverwaltung bietet:
  • lückenloses Track and Trace aller Lademittel
  • nach Seriennummer und Lademitteltyp erfassen
  • Schäden an der Verladerampe mit Fotos dokumentieren
  • Lademittelkonten je Kunde
  • E-Mail-Versand an Kunden, zum Beispiel als Mahnung
Mobile App am Warenausgang

Die App nutzen Ihre Mitarbeiter an der Rampe auf einem robusten MDE Gerät, zum Beispiel auf dem Zebra TC52-TC57, dessen Full-Touch Display sich gut mit einer Hand bedienen lässt und das durch Zubehör wie Pistolengriff oder Arm-Mount noch handlicher wird. Die Lademittelverwaltung App hat die Module „Einlagerung“ und „Auslagerung“.

Vor dem Verladen erfassen die Mitarbeiter in der Auslagerung die seriengeführten Lademittel und ordnet Sie über Drop-down dem entsprechenden Kunden zu. Auf diese Weise wird der Kunde mit den gescannten Lademitteln belastet.

Am Ende der Tour entlädt der Fahrer die rückgeholten Lademittel, die dann wieder gescannt werden. Durch die in der Auslagerung erfolgte Zuordnung von Seriennummer und Lademittel wird der Kunde durch die Erfassung im Modul Einlagerung wieder entlastet.

TIPP: Testen Sie die beiden Module kostenlos über unsere Demo App, die Sie sich für iOS und Android auf Ihr Smartphone laden können.

Lademittelkonten Einsicht

COSYS stellt über das Backend ein Web-Tool bereit, den COSYS WebDesk, über das Sie alle Lademittelkonten und -verläufe einsehen. Die tabellarische Ansicht erlaubt ein Filtern nach jedem Spaltenwert wie Kunde, Kundenummer, Seriennummer, Lademitteltyp und mehr. Auch Reports zu allen Aus- und Einlagerungen und Durchlaufzeiten von Lademitteln erstellen Sie einfach über den WebDesk.

Die Backend Installation erfolgt On Premise oder in einer Cloud. Mit einer Cloud-Installation greifen Sie von jedem Standort aus auf die Lademittelkonten zu und können im WebDesk über Mandanten mehrere Standorte getrennt voneinander verwalten.

Interessiert?

Fragen Sie noch heute ein Angebot von unserem Vertrieb an unter +49 5062 900 0 oder über unser Kontaktformular.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.