COSYS Bestandsverwaltung hilft zu mehr Transparenz in Ihrem Unternehmen

Mobile Datenerfassung und Barcodetechnologie von COSYS

Bestandsverwaltung in Ihrem Unternehmen (PresseBox) ( Bremen, )
Die modularen Bausteine der COSYS Lösung sind dabei hoch standardisiert und bei vielen Unternehmen erfolgreich im Einsatz. Ist ein Unternehmen in der Fertigung oder dem Handel tätig müssen oft Seriennummern verbucht werden. Egal ob Elektronikteile, Fahrzeugteile oder Maßanfertigungen, viele Produkte werden durch eindeutige (einmalige) Seriennummern gekennzeichnet. Diese bieten den Vorteil, das sich die gesamte Produktions- und Lieferkette zurückzuverfolgen. Die Seriennummer bietet Aufschluss über den ersten Wareneingang, Umlagerungen, ggf, Rücknahmen von Kunden und Reparaturfälle.

Hier alle Module in der Übersicht (Warehouse):
In der Praxis werden dabei Prozessschritte ohne die Erfassung von Seriennummer abgebildet, dadurch kann der Lebenszyklus schlecht zurückverfolgt und auch Reklamationsfälle schwer beurteilt werden. „Ist das Gerät noch in der Garantie?“ – Oft eine Frage die sich nur schwer klären lässt.

Mit dem COSYS WebDesk lässt sich zu einer Seriennummer der gesamte Werdegang zurückverfolgen. In jedem Prozessschritt wird mobil vom Wareneingang bis zum Warenausgang die Seriennummer erfasst – so ist einfach der Bestand sichtbar und auch das FiFo (Logistikprinzip für die Auslieferung, First in First out) sichergestellt.

Die COSYS Software mit der zentralen Datenbank (Backend) lässt sich dabei einfach an das führende ERP-System in Ihrem Unternehmen oder auch ohne Anbindung betreiben. Schnittstellen zu SAP, Navision, Axapta, Infor, Oracle und viele weitere verfügbar.

Auch für Folgeprozesse wie etwa den Transport über den eigenen Fuhrpark bietet COSYS effizientes Verlade- und Ablieferscanning sowie Lösungen für die Paketlogistik.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.