Bieten Sie Ihren Kunden C Teile Bestellung as a Service

Nachbestellungen mobil erfassen über COSYS Online Order

COSYS Online Order Bestellung
(PresseBox) ( München, )
C-Teile verbrauchen sich schnell und haben ein regelmäßiges Auftragsvolumen. Gleichzeitig achten Unternehmen darauf, nicht zu viel davon zu bestellen, um Lagerfläche nicht unnötig vollzustellen. Deswegen ist eine Nachbestellung gemessen am aktuellen Lagerbestand die eleganteste Lösung und zwar so, dass vor Ort am Regal bestellt wird. Wenn Sie als Zulieferer eine solche Nachbestellung ermöglichen, bieten Sie damit nicht nur einen hohen Kundenservice, sondern räumen sich selber mehr Vorlauf für die Bearbeitung der Bestellungen ein.

COSYS Online Order Software nutzen Ihre Kunden auf einem MDE Gerät oder Smartphone und scannen die C Teile und Verbrauchsmaterialien, die sie entnehmen. Diese mobil erfassten Daten werden im COSYS Backend gespeichert und von dort aus ERP Systemen wie SAP, eNVenta oder sangross bereitgestellt.

Die nötige mobile Hardware können Sie über COSYS mieten und kaufen, zusammen mit nützlichen Hardwareservices wie Reparaturen oder Zugriff auf Ersatzgeräte.

Nachbestellungen waren noch nie so einfach

Sind Ihre Kunden mit den MDE Geräten und der Online Order Software ausgestattet, läuft die Nachlieferung von viel gebrauchten Artikel wie von alleine.

Um Artikel nachzubestellen, öffnen die Mitarbeiter die Online Order App, scannen den Artikel und geben die nachzubestellende Menge ein. Diese Daten werden mit dem Tippen auf ein grünes Häkchen für „Abschluss“ an das COSYS Backend gesendet und damit eine Bestellung in Ihrem ERP System angestoßen. Keine Bestell-Emails, keine Telefonate und trotzdem erhalten Sie die korrekte Bestellung.

Sie wollen Nachbestellungen selbst vor Ort erfassen? Auch das ist kein Problem. Anstelle, dass Ihre Kunden die Artikel scannen und nachbestellen, erfassen die Fahrer Nachbestellungen auf ihrer Tour.

Nach der Bestellung die Auslieferung

Anschließend an die Bestellung bietet COSYS außerdem eine Transport Software. Mit dieser Software digitalisieren Sie die Verladung und Auslieferung ebenfalls über Barcodescans, und schaffen damit eine Sendungsverfolgung aller Kundenlieferungen.

Mit der Transport Software haben die Fahrer eine digitale Ladeliste zur Hand und werden durch einen automatischen Abgleich der gescannten Packstücke mit der Ladeliste bzw. Lieferschein entlastet. Unterschriften von Kunden, Standort-Übermittlung, Fotos oder Depot-Code-Scans dienen als Transportbelege.

Mehr zur Transport Software sehen Sie in diesem Video.

Kostenlose Einsicht in die Lösung

Wenn Sie unverbindlich und ohne Ausgaben mehr zur Online Order Lösung oder Transport Software erfahren wollen, stellt Ihnen unser Vertrieb die Software remote vor. Auch ein erstes Angebot und Kostenübersicht erhalten Sie nach dieser Präsentation. Einfach anrufen unter +49 5062 900 0 oder über unser Kontaktformular eine E-Mail schreiben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.