Bauteilrückverfolgung hilft bei Qualitätssicherung und Reklamationsmanagement

COSYS Bauteilrückverfolgung

COSYS Tracking Bauteilrückverfolgung (PresseBox) ( Wuppertal, )
Produktionsunternehmen sind auf der Suche nach effizienten Subsystemen, die alle Arbeitsgänge in der Produktion zu einem seriennummerngeführten Bauteil oder zu einer Fertigungscharge in einer Übersicht zusammenführen. Diese Daten lassen sich oft nur schwer in einem ERP-System aufspüren. COSYS bietet hierfür ein effektives System, das mit mobilen Geräten und Barcode-Technologie einen durchgehenden Datensatz erzeugt, um frühzeitig Qualitätsmängel aufzudecken. Fällt in der Qualitätssicherung ein Bauteil negativ auf kann eine einfache Analyse angestellt werden, um z.B. eine falsch eingestellte Maschine zu ermitteln. Nachhaltige Qualitätseinbußen können so durch die frühe Erkenntnis und einen nachfolgenden Wartungs- und Reparationsprozess minimiert werden.

Oft werden auch Produktionsunternehmen dazu gezwungen, eine Rückverfolgbarkeit alle Bauteile vorweisen zu können, um gerade im Automobilsektor einen hohen Qualitätsstandard einzuhalten. COSYS arbeitet erfolgreich mit Automobilzulieferern sowie Automobilherstellern zusammen um Produktionsprozesse ganzheitlich zu optimieren.

Sie sind in der Produktion tätig? Dann rufen Sie uns an und lassen sich zur Bauteilrückverfolgung beraten!

COSYS bietet für viele Marktteilnehmern von den Produzenten, über Lagerhalter von Original- und Ersatzteilen bis hin zu Transportunternehmen standardisierte Softwarelösungen an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.