Auslagerung erfassen und verbuchen

COSYS Android Softwarelösung, Modul Auslagerung

COSYS  Android Softwarelösung, Android Modul (PresseBox) ( Mainz, )
Warenbestände sind in vielen Unternehmen nicht aktuell. Dabei ist es teils zweitrangig wo die Bestände verblieben sind, da dies meist erst auffällt, wenn die Ware wirklich benötigt wird oder bei der Stichtagsinventur wenn die Ware nicht verfügbar ist. Mit der Auslagerung können Bestände ohne Auftragsbezug ausgelagert werden. Dazu wird der Artikel gescannt und die Artikelbezeichnung angezeigt, so fällt es leichter den Artikel zu identifizieren. Danach erfolgt die Mengeneingabe. Ist der Artikel Chargen oder Seriennummerngeführt wird die Eingabe der Chargen und Seriennummer angefordert sowie der Entnahmelagerplatz erfasst.

Dank der Android-Software können Sie auch Smartphones für die Erfassung nutzen. Mittels einer Performance-Scan-Software von COSYS erfassen Sie Barcodes so schnell wie mit MDEs. Für raue Umgebungen eignen sich MDE-Handhelds.

Was passiert danach mit den Daten?
Nach der Erfassung des Vorgangs können die Daten per Batchübertragung oder WLAN in das COSYS Backend-System übertragen werden.

Die erfassten Daten können in unterschiedlichen Datei und Datenbankformaten bereitgestellt werden, etwa um diese in ERP- oder Shopsystemen wieder einzulesen. Benutzer, Aufträge und Stammdaten können im COSYS WebDesk eingesehen werden.

Android-Softwarelösung von COSYS sind standardisierte Module für die Optimierung von Geschäftsprozessen. Mittels Software-Konfiguration wird die Software an Ihre Anforderungen angepasst und lässt sich so einfach einsetzen. Erfahren Sie mehr über die Android Softwarelösungen.

Unsere Softwarelösungen werden in vielen Märkten eingesetzt
Weitere Module:
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.